Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2009

11:42 Uhr

Analyse

WestLB belässt Software AG auf „Hold“

Die WestLB hat die Einstufung für Aktien der Software AG nach Zahlen auf "Hold" und das Kursziel auf 38 Euro belassen (aktueller Kurs: 42,90 Euro).

dpa-afx LONDON. Die WestLB hat die Einstufung für Aktien der Software AG nach Zahlen auf "Hold" und das Kursziel auf 38 Euro belassen (aktueller Kurs: 42,90 Euro). Die Kennziffern für 2008 seien besser als vom Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Jonathan Crozier in einer Studie vom Dienstag. Allerdings seien die Schätzungen der Analysten eher niedrig angesetzt gewesen. Dass der Softwarehersteller an seinen Zielen für 2009 festhalte, überrasche kaum.

Die Strategie des Unternehmens, den Umsatz bis 2011 durch Zukäufe steigern zu wollen, ist dem WestLB-Experten zufolge zwar "offensichtlich etwas riskant." Allerdings könnten sich die Marktteilnehmer damit anfreunden, hieß es. Die potenziellen Ziele seien relativ niedrig, bemerkte der Analyst. Positiv stimme auch das Beispiel des erfolgreich übernommenen Unternehmens webmethods, einem Hersteller von Integrationssoftware.

Mit der Einstufung "Hold" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index in einer Schwankungsbreite von plus/minus zehn Prozent entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×