Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2009

14:42 Uhr

Analyse

WestLB hebt Software AG auf „Add“ und Ziel auf 46 Euro

Die WestLB hat Software AG von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 38,00 auf 46,00 Euro angehoben. Der Softwarehersteller dürfte wieder an Übernahmen interessiert sein, schrieb Analyst Jonathan Crozier in einer Studie vom Mittwoch.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat Software AG von "Hold" auf "Add" hochgestuft und das Kursziel von 38,00 auf 46,00 Euro angehoben. Der Softwarehersteller dürfte wieder an Übernahmen interessiert sein, schrieb Analyst Jonathan Crozier in einer Studie vom Mittwoch. Zusammen mit der "exzellenten Performance" des übernommenen US-Unternehmens webmethods, einem Anbieter von Integrationssoftware, rechtfertige dies die bessere Einstufung der Aktie und die Kurszielerhöhung.

Die Kosten für mögliche Unternehmensakquisitionen seien derzeit deutlich niedriger als zuvor, ergänzte der WestLB-Experte, und mögliche Zukäufe böten Aufwärtspotenzial für die Aktien des Softwareherstellers. Der Analyst sieht in diesem Zusammenhang auch mögliche Parallelen zu der Übernahme des US-amerikanischen Content-Management-Anbieters Interwoven durch den britischen Such-Spezialisten Autonomy . Um diesen Deal finanzieren zu können, habe Autonomy erfolgreich Eigenkapital aufgenommen.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×