Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.03.2006

11:10 Uhr

Analyse

WestLB senkt Bechtle von 'Add' auf 'Hold'- Kursziel 23 (24) Euro

Die WestLB hat Bechtle von "Add" auf "Hold" heruntergestuft und das Kursziel von 24 auf 23 Euro gesenkt.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat Bechtle von "Add" auf "Hold" heruntergestuft und das Kursziel von 24 auf 23 Euro gesenkt. Neben Bewertungsgründen bilde der "zu konservative" Ausblick des IT-Handelsunternehmens auf das laufende Geschäft den Hintergrund der Entscheidung, hieß es in einer am Mittwoch vorgelegten Studie.

"Auch wenn wir davon ausgehen, dass Bechtles Ausblick zu konservativ ist und erhöht werden wird, sehen wir diese sehr konservative Planung kurzfristig als negativen Katalysator für die Kursentwicklung", schrieb Analyst Wolfgang Fickus. Unter den TecDax-Aktien sei Bechtle mit einem Plus von 32 Prozent seit Jahresbeginn einer der Werte, die sich am besten entwickelt hätten. Deshalb empfehle er, Gewinne mitzunehmen.

Mit der Einstufung "Hold" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index in einer Schwankungsbreite von plus/minus zehn Prozent entwickeln wird.

Analysierendes Institut WestLB Panmure.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×