Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2009

12:22 Uhr

Analyse

WestLB senkt Solar-Millennium-Ziel auf 14 Euro

Die WestLB hat das Kursziel für Solar Millennium nach Zahlen von 27 auf 14 gesenkt, die Einstufung der Titel aber auf "Buy" belassen (aktueller Kurs: 9,80 Euro).

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat das Kursziel für Solar Millennium nach Zahlen von 27 auf 14 gesenkt, die Einstufung der Titel aber auf "Buy" belassen (aktueller Kurs: 9,80 Euro). Wegen des Aufschubs des angekündigten Verkaufs der Andasol-Anteile habe der Solarkonzern eine Gewinnwarnung für das vergangene Geschäftsjahr ausgesprochen, schrieb Analyst Sebastian Zank in einer Studie vom Freitag. Hintergrund sei die bislang noch nicht erfolgte Genehmigung.

Für die Bewertung sei der Aufschub nicht wirklich wichtig, da der Cash Flow nur von einer Periode in eine andere verschoben werde. Der gleichzeitig gegebene Ausblick des Unternehmens für das laufende Geschäftsjahr liege allerdings deutlich unter seinen Erwartungen und denen des Marktes (ohne Berücksichtigung des Sondereffektes aus der Verschiebung). Das kurzfristige Wachstum sei geringer als prognostiziert.

Seine Gewinnschätzungen für 2008 bis 2010 passte Zank entsprechend an. Der von ihm errechnete faire Wert böte zwar weiterhin deutliches Kurspotenzial. Im gegenwärtigen Marktumfeld und dem hohen Risikoprofil angesichts der Abhängigkeit vom Projektgeschäft und der schlechten Berechenbarkeit werde dem Unternehmen jedoch nur ein EV/Ebit von sieben zugebilligt. Das neue Kursziel enthalte einen 50-prozentigen Risikoabschlag auf den fairen Wert.

Seine Kaufempfehlung begründet Zank mit der Erwartung starken Wachstums im Bereich thermischer Solarenergie. Zudem sieht er Solar Millennium als mögliches Übernahmeziel.

Mit der Einstufung "Buy" geht die WestLB davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten zwölf Monaten im Vergleich zum Index um mehr als 20 Prozent besser entwickeln wird./

Analysierendes Institut WestLB.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×