Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2009

14:02 Uhr

Analyse

WestLB setzt Votum und Kursziel für Klöckner & Co. aus

Die WestLB hat das Votum und das Kursziel für Klöckner & Co nach vorläufigen Zahlen ausgesetzt. Zuvor wurden die Papiere des Stahlhändlers mit "Buy" und einem Kursziel von 14 Euro eingestuft (aktueller Kurs: 11,38 Euro).

dpa-afx DÜSSELDORF. Die WestLB hat das Votum und das Kursziel für Klöckner & Co nach vorläufigen Zahlen ausgesetzt. Zuvor wurden die Papiere des Stahlhändlers mit "Buy" und einem Kursziel von 14 Euro eingestuft (aktueller Kurs: 11,38 Euro). Auf den ersten Blick sei der operative Verlust im vierten Quartal höher als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Ralf Dörper in einer Studie vom Freitag.

Die Ergebniskennzahlen seien stärker durch Lagerbestandsabwertungen belastet als am Markt geschätzt. Das bereinigte Ebitda habe die Markterwartungen aufgrund von Preis- und Volumeneffekten um etwa 17 Prozent verfehlt. Er senkte seine Ergebnisschätzungen für 2008 und 2009. Die jüngste Kurserholung dürfte vorübergehend aufgehalten werden, so Dörper.

Analysierendes Institut WestLB

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×