Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2011

16:12 Uhr

Aktien

Barclays hebt Ziel für Home Depot auf 38 Dollar

Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Home Depot von 37,00 auf 38,00 (Kurs: 34,56) Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen.

dpa-afx LONDON. Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Home Depot von 37,00 auf 38,00 (Kurs: 34,56) Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die bereits seit zwei Jahren währende positive Dynamik im US-Einzelhandelssektor für Gebrauchsgüter dürfte sich 2011 fortsetzen, schrieb Analyst Michael Lasser in einer Branchenstudie vom Mittwoch. Positive Impulse dürften dabei durch eine stabile Verbrauchernachfrage, Kostensenkungsmaßnahmen sowie Aktienrückkäufe kommen. Home Depot gehöre nicht zuletzt aufgrund der sehr guten Positionierung zu seinen "Top Picks" im "Hardliner"-Subsektor.

Für die meisten Teilsektoren der Branche sehe er im Laufe des Jahres 2011 mehr Chancen als Risiken auf der Nachfrageseite. Selbst wenn der Arbeitsmarkt sich in diesem Jahr nicht verbessern werde, könne der allgemeine Konsum aufgrund der gekürzten Lohnsteuer und günstigeren Kreditkonditionen wachsen. Die Branche dürfte zudem die Sorgen vor einer Inflation besser verdauen als andere Sektoren im Einzelhandel, solange die US-Notenbank Federal Reserve noch mit niedrigen Zinsen mitspiele. Womöglich werde das Gewinnwachstum im Jahr 2011 aber auch mehr von Kapitalrückflüssen als von einer Erholung des Geschäfts abhängig sein. Genauer gesagt, erwarte er einen größeren Teil des Renditeanstiegs durch Aktienrückkäufe und Dividenden, sofern diese auf einer stabilen Geschäftsgrundlage stünden.

Entsprechend der Einstufung "Overweight" rechnen die Analysten von Barclays Capital damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Vergleich zu den anderen Titeln im beobachteten Sektor überdurchschnittlich entwickeln wird.

Analysierendes Institut Barclays Capital.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×