Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.08.2014

11:24 Uhr

Bei Rocket Internet

Einstieg beflügelt United Internet

United Internet steigt beim Börsenkandidaten Rocket Internet ein – und die Aktien des Internet-Dienstleisters schießen nach oben. Sie kletterten in der Spitze um 4,4 Prozent auf ein Sechs-Wochen-Hoch von 32,54 Euro.

United Internet steigt beim hochgewetteten Börsenkandidaten Rocket Internet ein und profitiert davon an der Börse. dpa

United Internet steigt beim hochgewetteten Börsenkandidaten Rocket Internet ein und profitiert davon an der Börse.

FrankfurtAnleger haben den Einstieg von United Internet beim Börsenkandidaten Rocket Internet mit Käufen honoriert. Die Aktien des Internet-Dienstleisters kletterten am Montag in der Spitze um 4,4 Prozent auf ein Sechs-Wochen-Hoch von 32,54 Euro.

DZ-Bank-Analyst Karsten Oblinger zeigte sich überrascht über den Einstieg. Einerseits bestehe zwar eine klare Logik darin, eigene Assets in den IPO-Kandidaten einzubringen und die Kooperation mit den Samwer-Brüdern zu intensivieren. Anderseits investiere United damit in einen Minderheitsanteil und Geschäftsaktivitäten außerhalb seiner Kerngeschäftsfelder, schrieb der Experte in einem Kommentar.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×