Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2011

15:02 Uhr

Aktien

Berenberg belässt FMC nach Zukauf auf „Buy“

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Fresenius Medical Care (FMC) nach der angekündigten Übernahme des Dialysedienstleistungsgeschäfts Euromedic auf "Buy" mit einem Kursziel von 51,00 (Kurs: 42,790) Euro belassen.

dpa-afx HAMBURG. Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Fresenius Medical Care (FMC) nach der angekündigten Übernahme des Dialysedienstleistungsgeschäfts Euromedic auf "Buy" mit einem Kursziel von 51,00 (Kurs: 42,790) Euro belassen. Die Dialyse-Tochter des Gesundheitskonzerns Fresenius habe auf seiner Einkaufstour kein Schnäppchen gemacht, schrieb Analyst Tom Jones in einer Studie vom Dienstag.

Die Akquisition stärke aber deutlich das Kerngeschäft des Dialysekonzerns in Osteuropa, betonte Jones. Der Kaufpreis von 485 Mill. Euro liege zwar am oberen Ende seiner Erwartungen, allerdings sollte der strategische Wert der Transaktion nicht unterbewertet werden. Der Einfluss auf den Wert von FMC sei zwar gering, aber dennoch bedeutend.

Mit der Empfehlung "Buy" sieht Berenberg auf Sicht von zwölf Monaten ein nachhaltiges Kurspotenzial von mehr als zehn Prozent für die Aktie.

Analysierendes Institut Berenberg.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×