Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2011

15:02 Uhr

Aktien

Citigroup hebt Ziel für BASF auf 67 Euro

Die Citigroup hat das Kursziel für BASF von 60,00 auf 67,00 (Kurs: 57,40) Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen.

dpa-afx LONDON. Die Citigroup hat das Kursziel für BASF von 60,00 auf 67,00 (Kurs: 57,40) Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Chemiekonzern sollte 2011 vom zunehmenden Engagement in den wachstumsstarken Schwellenländern profitieren, schrieb Analystin Sophie Jourdier in einer Studie vom Montag. Mittlerweile erziele der Konzern 27 Prozent seiner Umsätze außerhalb Nordamerikas und Europas.

Die stärksten Wachstumstreiber dürften das Geschäft mit Erdöl-Nebenprodukten, die Agrarchemieaktivitäten sowie das 2010 übernommene Spezialchemieunternehmen Cognis sein. Dabei komme BASF eine starke Nachfrage nach Chemieprodukten bei gleichzeitig nur langsam wachsenden Branchenkapazitäten zugute. Sie hebe ihre Gewinnschätzungen je Aktie für 2010 um drei und für 2011 um 16 Prozent.

2010 habe BASF durchgehend die Gewinnerwartungen übertroffen. Allerdings habe der Kurs erst im zweiten Halbjahr begonnen, deutlicher auf den besseren wirtschaftlichen Ausblick zu reagieren. Nach vorne blickend, dürfte für den Kurs entscheidend sein, wie nachhaltig diese Gewinnentwicklung ist.

Mit der Einstufung "Buy" sagt Citigroup der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens zehn Prozent bis teilweise mehr als 20 Prozent, je nach Volatilität, voraus.

Analysierendes Institut Citigroup.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×