Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2005

12:40 Uhr

Aktien

Citigroup senkt Bayer von 'Hold' auf 'Sell' - Kursziel weiter 23 Euro

Citigroup Smith Barney hat die Empfehlung für Bayer-Aktien von "Hold" auf "Sell" gesenkt. Als Gründe nannten sie in einer Studie am Dienstag die schwache Gesamtkapitalrendite und die Rendite auf das investierte Kapital. Das Kursziel bestätigten die Analysten mit 23 Euro.

dpa-afx LONDON. Citigroup Smith Barney hat die Empfehlung für Bayer-Aktien von "Hold" auf "Sell" gesenkt. Als Gründe nannten sie in einer Studie am Dienstag die schwache Gesamtkapitalrendite und die Rendite auf das investierte Kapital. Das Kursziel bestätigten die Analysten mit 23 Euro.

Die Senkung der Dividende im Jahr 2003 interpretieren die Analysten als ein Zeichen für das sinkende Vertrauen des Unternehmens in die eigene Prognose. Nach Einschätzung der Analysten wird die Bayer-Aktie bereits am oberen Ende des fairen Wertes gehandelt und hat daher momentan kein weiteres Aufwärtspotenzial. Daran ändere auch das sich verbessernde Marktumfeld nichts.

Mit der Einstufung "Sell" sagt Citigroup Smith Barney der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen negativen Gesamtertrag voraus.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×