Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2008

10:58 Uhr

Credit Suisse

Analysten stufen europäische Autobauer herab

Schrumpfender Absatz, unsichere Konjunktur: Credit Suisse malt den europäischen Autobauern keine rosiges Jahr 2008 aus und nimmt deshalb die Anlageempfehlung zurück. Auch andere Bankhäuser sind skeptisch, besonders VW hat es bei den Experten schwer.

Credit Suisse warnt vor sinkenden Absatzzahlen auf dem europäischen Automarkt. Foto: ap ap

Credit Suisse warnt vor sinkenden Absatzzahlen auf dem europäischen Automarkt. Foto: ap

HB FRANKFURT. Die Analysten von Credit Suisse haben den Daumen für Aktien aus dem europäischen Autosektor gesenkt. Die Anlageempfehlung für den Sektor werde auf "untergewichten" zurückgenommen. Die Absatzzahlen in Europa sollten 2008 schrumpfen, was auf die Gewinne von Autobauern und Zulieferern drücken werde, schrieben die Analysten in einer gestern veröffentlichten Studie. Hinzu komme die Unsicherheit über die konjunkturelle Entwicklung.

Dennoch gebe es vereinzelt gute Kaufgelegenheiten bei den Autoaktien. So legte Credit Suisse den Anlegern etwa die Porsche -Aktie ans Herz, für die sie ihre Empfehlung von "neutral" auf "outperform" erhöhten. Das Kursziel für den Sportwagenhersteller reduzierten sie aber zugleich auf 1 500 von 1 600 Euro. Ebenfalls mit "outperform" bewerten die Analysten von Credit Suisse Daimler und Renault.

Dagegen hatte zuvor das Bankhaus Merck Finck die Aktie von Daimler von "kaufen" auf "halten" gesenkt. Daimler werde möglicherweise stärker als andere Unternehmen unter dem hohen Ölpreis und dem schwachen Dollar leiden, heißt es bei Merck Finck. Als weiteren Belastungsfaktor nennen die Analysten den Trend zu kleineren Autos.

Das Kursziel für die Aktien des Zulieferers Continental nahm Credit Suisse von 135 auf 125 Euro zurück, ließ das Rating mit "outperform" aber unverändert. Mit Vorsicht zu genießen seien die stark vom Massengeschäft abhängigen Volumenhersteller Volkswagen (VW) und Peugeot, hieß es. Hier schlügen die mit der Verringerung des CO2-Ausstoßes verbundenen Technologiekosten besonders zu Buche. Die VW -Aktien stufte Credit Suisse von "neutral" auf "underperform" herab, das Kursziel wurde von 176 auf 135 Euro gesenkt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×