Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.02.2013

14:36 Uhr

CRS-Aktie hebt ab

Anleger greifen bei Chip-Hersteller zu

China meint es ernst. Das Verbot vom Telefonieren am Steuer soll nun rigoros durchgesetzt werden. Das hilft dem britischen Chiphersteller CRS. Dessen Chips werden nämlich in Freisprecheinrichtungen verwendet.

Telefonieren mit der Freisprecheinrichtung. Die CRS-Aktie profitiert von einem strengeren Telefonierverbot in China. gms

Telefonieren mit der Freisprecheinrichtung. Die CRS-Aktie profitiert von einem strengeren Telefonierverbot in China.

FrankfurtEine Kampagne der chinesischen Regierung gegen Telefonieren am Steuer hat CSR am Donnerstag Auftrieb gegeben. Die Aktien des britischen Herstellers von Chips für Freisprech-Einrichtungen stiegen um bis zu 14,3 Prozent auf ein Zwei-Jahres-Hoch von 440,4 Pence.

„Die Gesetze gegen Handys am Steuer werden jetzt rigoros durchgesetzt“, sagte Firmenchef Joep von Beurden bei Vorlage der Geschäftszahlen. Daher rechne er für das erste Quartal mit einem Umsatz von 215 bis 235 Millionen Dollar. Dies liegt über den bisherigen Markterwartungen. Daraufhin hoben die Analysten von Liberum Capital ihre Gewinnprognose für 2013 um 23 Prozent an.

Die größten Börsenunternehmen der Welt (Stand März 2013)

Platz 10

Chevron

Marktkapitalisierung: 231 Milliarden Dollar

Branche: Ölkonzern

Platz 9

Nestle

Marktkapitalisierung: 134 Milliarden Dollar

Branche: Konsumgüter

Platz 8

IBM

Marktkapitalisierung: 138 Milliarden Dollar

Branche: Technologie

Platz 7

Microsoft

Marktkapitalisierung: 240 Milliarden Dollar

Branche: Technologie

Platz 6

General Electric

Marktkapitalisierung: 240 Milliarden Dollar

Branche: Mischkonzern

Platz 5

Wal-Mart

Marktkapitalisierung: 247 Milliarden Dollar

Branche: Handel

Platz 4

PetroChina

Marktkapitalisierung: 255 Milliarden Dollar

Branche: Ölkonzern

Platz 3

Berkshire Hathaway

Marktkapitalisierung: 257 Milliarden Dollar

Branche: Investment

Platz 2

Exxon Mobil

Marktkapitalisierung: 403 Milliarden Dollar

Branche: Ölkonzern

Platz 1

Apple

Marktkapitalisierung: 415 Milliarden Dollar

Branche: Technologie

Berechnung

Der Börsenwert eines Unternehmens (Marktkapitalisierung) wird ermittelt indem man die Gesamtzahl der börsennotierten Aktien mit dem aktuellen Kurs der Aktie multipliziert. Aktien, die sich nicht im Streubesitz befinden werden dabei nicht berücksichtigt.

Am Beispiel von Apple heißt dies: 938.649.000 Aktien sind im Umlauf, der Kurs der Aktie betrug zum Stichtag der Analyse 425 Dollar. Ergebnis: Ein Börsenwert von rund 398,9 Milliarden Dollar.

Für das abgelaufene Quartal gab CSR einen überraschend starken Umsatz von 249 Millionen Dollar bekannt. Der Gewinn habe sich auf 15,3 von 0,6 Millionen Dollar vervielfacht.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×