Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2005

10:40 Uhr

Aktien

Deutsche Bank nach Beteilungsverkauf an Dax-Spitze

Mit Kursgewinnen von mehr anderthalb Prozent sind die Aktien der Deutsche Bank am Freitag an die Dax-Spitze gestiegen. Händler verwiesen auf den Beteiligungsverkauf durch die spanische Sparkasse La Caixa.

dpa-afx FRANKFURT. Mit Kursgewinnen von mehr anderthalb Prozent sind die Aktien der Deutsche Bank am Freitag an die Dax-Spitze gestiegen. Händler verwiesen auf den Beteiligungsverkauf durch die spanische Sparkasse La Caixa. "Die Aktien wurden über den Markt verkauft und nicht durch einen einzelnen Investor, das verhindert Übernahmefantasien", sagte ein Händler. Zudem hätte sich der Kurs in den vergangenen Wochen trotz der Platzierung relativ stabil gehalten.

Bis 10.25 Uhr gewannen die Aktien 1,35 Prozent auf 65,98 Euro. Der Dax stieg unterdessen um 0,21 Prozent auf 4 220,80 Zähler. "Die Anzahl der Mehrheitsaktionäre ist mit dem Verkauf auf 'Null' gesunken, mittlerweile hält keiner der Anteilseigner mehr als fünf Prozent", sagte Aktienhändler Oliver Opgen-Rhein von Hsbc Trinkaus & Burkhardt. Dies sei für Investoren deshalb interessant, weil es eine mögliche Übernahme erleichtere: "Es gibt also keinen Großaktionär mehr, der sein Veto einlegen könnte. Allerdings hat die Deutsche Bank damit auch die letzte schützende Hand verloren."

"Es ist auf jeden Fall positiv, dass dieser Verkaufsdruck nun wegfällt", sagte Analyst Sebastian Reuter von Helabatrust. Der jüngste Kursanstieg sei eine Gegenreaktion auf die Verluste der vergangenen Tage.

Spaniens größte Sparkasse hatte sich in den vergangenen Wochen für 1,45 Mrd. Euro fast vollständig von der Beteiligung an der Deutschen Bank getrennt. "Die Aktien wurden über den Markt verkauft und nicht durch einen einzelnen Investor, das verhindert Übernahmefantasien", sagte ein Händler. Zudem hätte sich der Kurs in den vergangenen Wochen trotz der Platzierung stabil gehalten."

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×