Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2005

13:00 Uhr

Aktien

Douglas legen nach Zahlen deutlich zu - 'Besser als erwartet'

Die Aktien der Douglas Holding haben am Mittwochmittag nach Veröffentlichung der endgültigen Geschäftszahlen für 2003/04 und erster Zahlen für das neue Geschäftsjahr ihre Gewinne ausgeweitet.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der Douglas Holding haben am Mittwochmittag nach Veröffentlichung der endgültigen Geschäftszahlen für 2003/04 und erster Zahlen für das neue Geschäftsjahr ihre Gewinne ausgeweitet. Um 12.30 Uhr notierte die fest gestartete Aktie des Einzelhandelskonzerns 3,74 Prozent im Plus bei 27,18 Euro. Der MDax verlor 0,01 Prozent auf 5 549,90 Punkte.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr erzielte der Konzern bei einem Umsatz von 2,288 (2,245) Mrd. Euro ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 110,3 (102) Mill. Euro.

Die Zahlen seien leicht besser als erwartet, sagte ein Händler. "Obendrein erhöht Douglas noch seine Dividende. Das hilft der Aktie." Der Konzern hatte angekündigt, die Ausschüttung von 0,75 Euro im Rumpfgeschäftsjahr 2003 auf ein Euro für 2003/04 (Ende September) anzuheben. "Das ist absolut keine Überraschung", sagte Analyst Christian Bruns von Sal. Oppenheim. Die Erhöhung sei bereits vor einem Jahr angekündigt worden.

Im ersten Quartal 2004/05 steigerte Douglas seinen Umsatz um 4,3 Prozent auf rund 827 Mill. Euro. "Die Zahlen sind deutlich besser als befürchtet", sagte Analyst Bruns. Nach den schlechten Zahlen von Karstadt-Quelle und Metro habe er auch bei Douglas mit schwachen Zahlen rechnen müssen.

Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern bei einem Umsatzplus von vier bis sechs Prozent mit einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 114 bis 116 Mill. Euro. Bruns sagte, dies sehe auf den ersten Blick angesichts der Umsätze im ersten Quartal enttäuschend aus, aber "wir gehen davon aus, dass es ein konservativer Ausblick ist, den Douglas übertreffen wird", sagte Bruns.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×