Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2005

14:45 Uhr

Aktien

DrKW erhöht RWE-Kursziel von 53 auf 60 Euro - Weiter 'Buy'

Die Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat ihr Kursziel für die RWE-Aktie von 53 auf 60 Euro erhöht. Das Papier des Versorgers sei eine interessante Wette auf die weitere Erholung der deutschen Strompreise, hieß es in einer Studie am Montag.

dpa-afx LONDON. Die Investmentbank Dresdner Kleinwort Wasserstein (DrKW) hat ihr Kursziel für die RWE-Aktie von 53 auf 60 Euro erhöht. Das Papier des Versorgers sei eine interessante Wette auf die weitere Erholung der deutschen Strompreise, hieß es in einer Studie am Montag. Die Anlageempfehlung "Buy" wurde bestätigt.

"Jeder zusätzliche Euro pro Megawattstunde im durchschnittlichen Vertragspreis hebt den Gewinn je RWE-Aktie (EPS) um fünf Prozent", schrieben die Analysten. Zudem werde der Start des Emissionshandels ab Januar 2005 die Energiepreise weiter steigen lassen.

"Wir sind fest davon überzeugt, dass die Energiepreise in Deutschland weiter steigen werden. Davon abgesehen reicht das Ausmaß der Preiserhöhungen, das wir bereits gesehen haben, aus, um das Gewinnwachstum in den nächsten zwei Jahren anzutreiben", schreiben die Experten weiter. Selbst bei gleichbleibenden Energiepreisen und einer 20-prozentigen Senkung der Durchleitungsgebühren erwartet die DrKW bei RWE für 2006 ein EPS von 5,13 Euro und damit 16 Prozent mehr als der Analystendurchschnitt.

Gemäß der Einstufung "Buy" wird die RWE-Aktie nach Einschätzung der DrKW-Analysten in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent steigen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×