Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.05.2013

13:59 Uhr

Englischer Fußball-Club

Cardiff City plant Börsengang

Gerade erst ist der Fußball-Club Cardiff City in die englische Premier League aufgestiegen, nun soll als nächste Etappe ein Börsengang bevorstehen. Insidern zufolge werde das Team Aktien in Malaysia kaufen.

Der englische Fußball-Club Cardiff City unter dem malaysischen Milliardär Vincent Tan (Foto) plant nun einen Börsengang. ap

Der englische Fußball-Club Cardiff City unter dem malaysischen Milliardär Vincent Tan (Foto) plant nun einen Börsengang.

Kuala LumpurDer gerade in die englische Premier League aufgestiegene Fußball-Club Cardiff City steht vor einem Börsengang. Mehrere mit der Situation vertraute Personen sagten Reuters, das walisische Team werde womöglich in Malaysia Aktien verkaufen. Die Details seien zwar noch nicht geklärt, der vorläufige Plan sehe aber ein Listing in Kuala Lumpur vor. Denn der malaysische Milliardär Vincent Tan ist an dem Club mit gut 36 Prozent beteiligt.

Im vergangenen Jahr war schon der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United in New York an die Börse gegangen. Mit einem Volumen von umgerechnet rund 180 Millionen Euro war es der größte Börsengang eines Sport-Teams. Die Insider sagten, Cardiffs Sprung auf das Parkett könnte noch dieses Jahr erfolgen. Der Club darf demnächst nach einer 51-jährigen Abstinenz wieder erstklassig kicken und sich mit Spitzenteams wie Chelsea London oder Manchester United messen. Mit dem Aufstieg winken Cardiff höhere Einnahmen aus TV-Geldern. Der Club muss aber auf der anderen Seite auch kräftig in neue Spieler investieren, um in der höchsten englischen Spielklasse mithalten zu können. Sein walisischer Erzrivale Swansea spielt schon seit zwei Jahren in der Premier League.

Superreiche und ihre Aktien: Die Top 10 seit 2008

Berechnung

Vergleich von Aktien aus der Milliardärsliste, die Bloomberg veröffentlicht. Nicht alle Superreichen gründen ihren Reichtum auf Unternehmen, die an der Börse notiert sind. Einige der Aktien erlauben zudem keine Betrachtung über fünf Jahre, die hier vorgenommen wurde.

Stand: Ende Januar 2013

Jeff Bezos

Die Aktie: Amazon               (906866)  Die Performance:             299,41%

Amancio Ortega             

Die Aktie:            Inditex 756434  Die Performance:           228,00%

Jorge Lemann  

Die Aktie:            Anheuser-Busch  590932  Die Performance:           107,95%

Bernard Arnault              

Die Aktie:            LVMH   853292  Die Performance:           100,39%

Larry Ellison       

Die Aktie:            Oracle   871460  Die Performance:           96,29%

Iris Fontbona

Die Aktie:            Antofagasta       867578  Die Performance:           66,39%

Stefan Persson

Die Aktie:            Hennes & Mauritz             872318  Die Performance:           56,00%

Familie Walton 

Die Aktie:            Wal-Mart            860853  Die Performance:           53,56%

Larry Page         

Die Aktie:            Google           A0B7FY      Die Performance:           49,01%

Liliane Bettencourt        

Die Aktie:            L'Oreal  853888  Die Performance:           38,39%

Tan war für eine Stellungnahme zu den Reuters-Informationen nicht erreichbar. Er ist laut Forbes-Liste mit einem Vermögen 1,3 Milliarden Dollar der zehntreichste Mann Malaysias.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×