Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2005

10:20 Uhr

Aktien

Fraport nach Zahlen gut behauptet

Fraport-Aktien haben am Donnerstag nach der Vorlage von Verkehrszahlen anfängliche Kursgewinne teilweise wieder abgegeben.

dpa-afx FRANKFURT. Fraport-Aktien haben am Donnerstag nach der Vorlage von Verkehrszahlen anfängliche Kursgewinne teilweise wieder abgegeben. Das Papier wurde zum Ende der ersten Handelsstunde 0,29 Prozent über dem Vortag mit 31,00 Euro gehandelt, während der MDax 0,49 Prozent auf 5 438,88 Punkte gewann.

Die Zuwächse bei dem Flughafenbetreiber stimmten positiv, sagte ein Händler einer Frankfurter Großbank. Anders als bei den Verkehrszahlen der Lufthansa fiele bei Fraport-Verkehrszahlen die Reaktion des Marktes jedoch traditionell begrenzt aus. Gerade einmal 1 000 Aktien seien bislang im elektronischen Handel umgesetzt worden, da die Passagier-Zahlen im Rahmen der Markterwartung gelegen hätten.

Einen gemischten Eindruck gewann Analyst Jochen Rothenbacher von equinet. Zwar seien die Zahlen besser als erwartet ausgefallen. Das Wachstum werde sich wegen der starken Erholung im Vorjahr in diesem Jahr verlangsamen. Der Aktienexperte bestätigte seine "Hold"-Einstufung und das Kursziel von 30 Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×