Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.01.2005

14:40 Uhr

Aktien

HVB auf Berg- und Talfahrt; Abschreibung, Übernahmespekulation

Die Aktie der Hypovereinsbank (HVB) ist am Freitag nach Unternehmensnachrichten über Mrd.-Abschreibungen und Übernahmespekulationen auf Berg- und Talfahrt gegangen. Bis 14.05 Uhr gab sie um 0,62 Prozent auf 17,66 Euro nach. Der Dax fiel zugleich um 0,22 Prozent auf 4 211,24 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie der Hypovereinsbank (HVB) ist am Freitag nach Unternehmensnachrichten über Mrd.-Abschreibungen und Übernahmespekulationen auf Berg- und Talfahrt gegangen. Bis 14.05 Uhr gab sie um 0,62 Prozent auf 17,66 Euro nach. Der Dax fiel zugleich um 0,22 Prozent auf 4 211,24 Punkte.

Die Bilanzbereinigung in Höhe von 2,5 Mrd. Euro für 2004 sei zwar negativ, doch gebe dies Spekulationen Auftrieb, dass die HVB wieder als Übernahmekandidat in den Fokus rücken dürfte, sagten mehrere Händler.

Analyst Andreas Strobl von der Bayerischen Landesbank sah jedoch angesichts der überraschenden Höhe der Abschreibungen derzeit keinen Interessenten für die HVB. "Einer der wahrscheinlichsten Kandidaten ist die Unicredito Italiano SpA , doch für sie wäre die Belastung aus dem Deutschland-Geschäft der HVB höher als der Nutzen durch das Osteuropa-Geschäft", sagte er. Auch an das Interesse der italienischen Bank Intesabci SpA oder der niederländischen ABN Amro glaubte er nicht. "Eine deutsch-deutsche Fusion sehe ich erst recht nicht", fügte er hinzu.

Die Aktie der HVB war nach morgendlichen Gerüchten über eine Wertberichtigung zunächst kräftig bis auf 17,28 Euro gefallen. Kurz darauf teilte die Bank mit, dass im Jahr 2004 insgesamt 2,5 Mrd. Euro auf Immobilienkredite abgeschrieben würden und daher das zweite Jahr in Folge ein Verlust ausgewiesen werde. Daraufhin kamen Gerüchte auf, die Bank bereinige ihre Bilanz, um sich für eine Übernahme herauszuputzen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×