Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.09.2014

11:10 Uhr

In Paris

L'Oreal an der Börse unter Druck

Die Aussagen des Konzernchefs zum Kosmetikmarkt haben negative Auswirkungen an der Pariser Börse. Die L'Oreal-Titel verloren in der Spitze 2,7 Prozent auf 123,75 Euro und waren auf dem niedrigsten Stand seit vier Wochen.

Die Titel des französischen Unternehmens L'Oreal sind gefallen. dpa

Die Titel des französischen Unternehmens L'Oreal sind gefallen.

FrankfurtMit Enttäuschung aufgenommene Aussagen des Konzernschefs zum Kosmetikmarkt haben L'Oreal am Dienstag zugesetzt. Die Titel des französischen Unternehmens verloren in der Spitze 2,7 Prozent auf 123,75 Euro. Sie markierten damit den niedrigsten Stand seit knapp vier Wochen. Konzernchef Jean-Paul Agon kürzte die Prognosen für das Gesamtjahreswachstum auf dem globalen Kosmetikmarkt. Er gehe nun von einem Plus zwischen drei und 3,5 Prozent aus, sagte er der Tageszeitung „Le Figaro“. Zuvor hatte die Spanne zwischen 3,5 und vier Prozent gelegen.

Top-Ten-Kosmetikmarken nach Markentwert (2013)

Olay (Oil of Olaz), USA

2013: 11,7 Millarden Dollar (nahezu unverändert gg. 2012)

L'Oréal, Frankreich

2013: 8,7 Millarden Dollar (plus 13 Prozent gg. 2012)

Neutrogena, USA

2013: 6,9 Millarden Dollar (plus 11 Prozent gg. 2012)

Nivea, Deutschland

2013: 5,8 Millarden Dollar (plus fünf Prozent gg. 2012)

Lancôme, Frankreich

2013: 5,5 Millarden Dollar (plus acht Prozent gg. 2012)

Avon, USA

2013: 5,2 Millarden Dollar (minus 34 Prozent gg. 2012)

Dove, Großbritannien

2013: 4,2 Millarden Dollar (minus 16 Prozent gg. 2012)

Estée Lauder, USA

2013: 3,9 Millarden Dollar (plus fünf Prozent gg. 2012)

Bioré, Japan

2013: 3,4 Millarden Dollar (plus ein Prozent gg. 2012)

Christian Dior, Frankreich

2013: 3 Millarden Dollar (plus 16 Prozent gg. 2012)

Quelle

Brand Finance / Markenwerte 2013, errechnet u.a. auf Basis von Umsatzerwartungen, Kundenbindung und durchsetzbaren Preisen

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×