Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.08.2013

16:16 Uhr

Johann Vielberth

Investor versilbert Cancom-Anteilspaket

Erst im Oktober erworben, jetzt wieder abgestoßen: Der Regensburger Immobilienunternehmer trennt sich von vom IT-Unternehmen Cancom. Während Cancoms Aktie abstürzte, kann Vielberth satte Gewinne einstreichen.

Die Bank Hauck & Aufhäuser hat die Aktien von Cancom abgezogen. ap

Die Bank Hauck & Aufhäuser hat die Aktien von Cancom abgezogen.

MünchenDer Regensburger Immobilienunternehmer Johann Vielberth ist überraschend beim IT-Händler Cancom ausgestiegen. Die Bank Hauck & Aufhäuser habe nahezu alle Aktien, die in seiner Elber Beteiligungsgesellschaft gebündelt waren, bei anderen Investoren platziert, teilte Cancom am Donnerstag mit. Vielberth hatte den Anteil von rund zehn Prozent erst im Oktober über eine Kapitalerhöhung erworben. Die Münchner Cancom tilgte damit Schulden und freute sich über ein fortdauerndes Engagement des Oberpfälzers. „Vorstand und Aufsichtsrat schätzen das Vertrauen des Regensburger Unternehmers Dr. Johann Vielberth. Dieser plant, das Wachstum der Cancom Gruppe als Ankeraktionär zu unterstützen und die mit der Kapitalerhöhung erworbenen Aktien langfristig zu halten”, hatte es seinerzeit geheißen.

Superreiche und ihre Aktien: Die Top 10 seit 2008

Berechnung

Vergleich von Aktien aus der Milliardärsliste, die Bloomberg veröffentlicht. Nicht alle Superreichen gründen ihren Reichtum auf Unternehmen, die an der Börse notiert sind. Einige der Aktien erlauben zudem keine Betrachtung über fünf Jahre, die hier vorgenommen wurde.

Stand: Ende Januar 2013

Jeff Bezos

Die Aktie: Amazon               (906866)  Die Performance:             299,41%

Amancio Ortega             

Die Aktie:            Inditex 756434  Die Performance:           228,00%

Jorge Lemann  

Die Aktie:            Anheuser-Busch  590932  Die Performance:           107,95%

Bernard Arnault              

Die Aktie:            LVMH   853292  Die Performance:           100,39%

Larry Ellison       

Die Aktie:            Oracle   871460  Die Performance:           96,29%

Iris Fontbona

Die Aktie:            Antofagasta       867578  Die Performance:           66,39%

Stefan Persson

Die Aktie:            Hennes & Mauritz             872318  Die Performance:           56,00%

Familie Walton 

Die Aktie:            Wal-Mart            860853  Die Performance:           53,56%

Larry Page         

Die Aktie:            Google           A0B7FY      Die Performance:           49,01%

Liliane Bettencourt        

Die Aktie:            L'Oreal  853888  Die Performance:           38,39%

Nun hat er seine Meinung offenbar geändert. Der Ausstieg nach weniger als einem Jahr dürfte sich für Vielberth gelohnt haben. Für elf Euro hatte er die Papiere seinerzeit bekommen, mittlerweile sind sie an der Börse mehr als das Doppelte wert. Händler reagierten am Donnerstag allerdings verschnupft auf Vielberths Auffassung von Langfristigkeit: Die Aktie knickt fast neun Prozent ein und war damit größte Verliererin im TecDax.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×