Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2005

10:00 Uhr

Aktien

JP Morgan bewertet AMB Generali in Ersteinschätzung mit 'Neutral'

JP Morgan hat die Aktie des Versicherers AMB Generali in einer Ersteinschätzung mit "Neutral" bewertet. Das Zwölfmonatskursziel betrage 63 Euro, hieß es in der am Dienstag in London veröffentlichten Studie.

dpa-afx LONDON. JP Morgan hat die Aktie des Versicherers AMB Generali in einer Ersteinschätzung mit "Neutral" bewertet. Das Zwölfmonatskursziel betrage 63 Euro, hieß es in der am Dienstag in London veröffentlichten Studie. "Wir glauben, dass das Jahr 2005 für AMB Generali mit Blick auf das Unternehmenswachstum eine Herausforderung werden wird, doch die Bewertung der Aktie ist stark defensiv", schrieben die Analysten.

Sie erwarten, dass Deutschlands zweitgrößter Versicherer nach der Allianz in diesem Jahr wegen negativer Effekte durch Steueränderungen zunächst einmal ein geringeres Wachstum aufweisen wird. Im Jahr 2006 sollte die AMB Generali Gruppe dann aber wieder wachsen, so die Experten.

Derzeit sei das Unternehmen bei der Umstrukturierung auf gutem Weg. Dadurch dürften die Kosten im Jahr 2005 um 320 Mill. Euro sinken, hieß es weiter.

Mit der Einstufung "Neutral" geht JP Morgan davon aus, dass sich die AMB-Aktie in den kommenden sechs bis zwölf Monaten im Gleichklang mit dem vom Analystenteam beobachteten Sektor entwickeln wird.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×