Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2012

09:45 Uhr

Kräftiges Tagesplus

Übernahmepläne geben Solon Auftrieb

Eine mögliche Übernahme durch eine arabische Firma hat das insolvente Solarunternehmen Solon beflügelt. Die Aktien der Firma schossen zur Eröffnung um knapp 130 Prozent in die Höhe.

Solon verzeichnete das größte Tagesplus der Konzerngeschichte. dpa

Solon verzeichnete das größte Tagesplus der Konzerngeschichte.

FrankfDie Aussicht auf eine Übernahme durch eine arabische Firma hat Solon am Montag beflügelt. Die Aktien der insolventen Solarfirma schossen zur Eröffnung um knapp 130 Prozent in die Höhe auf ein Sechs-Wochen-Hoch von 0,68 Euro. Das ist das größte Tagesplus der Unternehmensgeschichte.

Dabei wechselten innerhalb der ersten zehn Handelsminuten fast drei mal so viele Solon-Papiere den Besitzer wie an einem gesamten Durchschnittstag. Parallel dazu verteuerten sich die Titel des ebenfalls insolventen Mitbewerbers Solar Millennium um bis zu 17 Prozent.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×