Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2011

16:22 Uhr

Aktien

Merrill Lynch senkt Lufthansa von „Buy“ auf „Neutral“

Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Lufthansa von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 17,30 auf 18,50 (Kurs: 17,255) Euro angehoben.

dpa-afx LONDON. Die US-Investmentbank Merrill Lynch hat Lufthansa von "Buy" auf "Neutral" abgestuft, das Kursziel aber von 17,30 auf 18,50 (Kurs: 17,255) Euro angehoben. Im Luftfahrtsektor sei 2011 mit einer Abkühlung beim Umsatzwachstum zu rechnen und das erfordere einen selektiveren Investment-Ansatz, schrieb Analystin Samantha Gleave in einer Branchenstudie vom Freitag. Bei Lufthansa-Aktie ziehe sie sich an die Seitenlinie zurück.

Die Nachfrage in dem Sektor bleibe zwar insgesamt solide, allerdings würden auch höhere Kapazitäten bereitgestellt. Zudem gebe es höhere Risiken bezüglich der Kostenentwicklung, wobei vor allem steigende Treibstoffpreise belasten könnten. Ihre "Top Picks" sind Air France-KLM , British Airways und Ryanair .

Gemäß der Einstufung "Neutral" geht Merrill Lynch davon aus, dass der Wert der Aktie innerhalb der nächsten zwölf Monate nach einer Bewertungsänderung sich kaum ändern oder nur leicht steigen dürfte.

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×