Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.07.2011

15:01 Uhr

Nach Quartalszahlen

Nokia legen deutlich zu

Der über den Erwartungen liegende Quartalgewinn hat einige Anleger wieder hoffen und einsteigen lassen. Die Aktie legte kräftig zu, doch mussten erst die vor Veröffentlichung entstandenen Kursverlust aufgeholt werden.

Werden die Finnen ihrem Firmenspruch "Connecting People" noch gerecht? Quelle: Reuters

Werden die Finnen ihrem Firmenspruch "Connecting People" noch gerecht?

Nach der Vorlage eines Quartalsgewinns über den Erwartungen sind Nokia-Aktien am Mittwoch um bis zu 7,8 Prozent in die Höhe geschossen. In einem sehr volatilen Handel notierten die Titel am Nachmittag 3,9 Prozent im Plus bei 4,24 Euro, nachdem sie vor der Veröffentlichung der Ergebnisse bis zu 4,9 Prozent verloren hatten.

„Es gibt einen Hoffnungsschimmer in einem insgesamt sehr düsteren Bild“, sagte Angus Campbell, Chefhändler bei Capital Spreads. Der Kurs der Nokia-Aktien hat sich seit Februar halbiert, nachdem das Unternehmen seine Zusammenarbeit mit Microsoft angekündigt hatte.

Nokia stünden während der Einführung des Windows Phone 7 noch zwei oder drei schwierige Quartale bevor, kommentierte DZ-Bank-Analyst Oliver Finger. Die langfristige Strategie werde sich zwar auszahlen, dennoch müsse man vorsichtig bei der Aktie bleiben.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×