Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.07.2012

14:39 Uhr

Nokia

Hoffnung auf Windows-Handys sorgt für Aufwind

Nokia-Aktien haben am Freitag kräftig angezogen. Grund sind Spekulationen auf neue Handys mit der Windows-8-Software von Microsoft.

Anleger spekulieren auf neue Windows-Handys und setzen auf Nokia-Aktien. Reuters

Anleger spekulieren auf neue Windows-Handys und setzen auf Nokia-Aktien.

FrankfurtSpekulationen auf neue Handys auf Basis der Windows-Phone-8-Software von Microsoft haben Nokia a am Freitag nach oben geschoben. Die Titel gewannen in Helsinki 6,1 Prozent auf 1,70 Euro. In Internet-Blogs hieß es, dass auf einer Nokia-Messe Anfang September zwei neue Modelle vorgestellt würden.

Nokia habe schon zuvor eigene Messen dazu benutzt, um wichtige Produkte zu präsentieren, sagte Pohjola-Analyst Hannu Rauhala. Die Aktien seien davor gestiegen. Deshalb sei es riskant, jetzt auf fallende Kurse zu setzen. Nokia und Microsoft arbeiten seit längerem bei der Entwicklung von Handy-Software zusammen.

Von

rtr

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

27.07.2012, 16:21 Uhr

NOKIA sollte sich wieder auf ihre Kernkompetenzen besinnen: Solide Gummistiefel.

Jedes Unternehmen kann sich gewisse Fehler leisten, allerdings hat NOKIA die Grenze der Fehlertoleranz schon lange überschritten, zumindest was die US/EU-Märkte betrifft. In Schwellenländern sind alte NOKIA Handys allerdings nach wie vor beliebt.

Kramer_L

27.07.2012, 16:58 Uhr

Ich hatte immer Nokia Handys und bleibe dabei. Wenn jetzt sogar ein Überflieger High End Teil von Nokia landet (mit Pure View und Windows Phone 8) werde ich sofort zuschlagen. Meine Nokias waren immer zuverlässig und gut ver4arbeitet, das wird sich ja nun nicht ändern.

techguru_17

31.07.2012, 12:19 Uhr

überraschend, dass nokia solche einen aufwind hat im moment.
laut branchenkreisen hat jedoch htc den zuschlag für exklusive microsoft windows phones bekommen. zu lesen war von "signature geräten", microsoft gerät "by htc". also nur noch ein htc co branding. wenn dies tatäschlich so kommt, dann spielt nokia künftig keine relevante rolle mehr.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×