Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2011

14:22 Uhr

Aktien

Nomura belässt Beiersdorf nach Eckdaten auf „Buy“

Das japanische Analysehaus Nomura hat die Einstufung für Beiersdorf nach vorläufigen Zahlen für 2010 auf "Buy" mit einem Kursziel von 53,00 (Kurs: 41,11) Euro belassen.

dpa-afx LONDON. Das japanische Analysehaus Nomura hat die Einstufung für Beiersdorf nach vorläufigen Zahlen für 2010 auf "Buy" mit einem Kursziel von 53,00 (Kurs: 41,11) Euro belassen. Die Eckdaten des Konsumgüterkonzerns seien etwas besser als von ihm und vom Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Guillaume Delmas in einer Studie vom Dienstag. Er gehe davon aus, dass sich die eingeleitete Neuausrichtung in den kommenden zwölf Monaten positiv im operativen Geschäft niederschlagen wird. Die Aktie werde derzeit mit einem 20-prozentigen Abschlag zum Papier des Wettbewerbers L"Oreal gehandelt.

Wie erwartet habe Beiersdorf noch keinen Ausblick auf das laufende Jahr gegeben, so der Analyst weiter. Bei einer Investorenveranstaltung habe es aber schon Hinweise auf ein stagnierendes organisches Umsatzwachstum und eine rückläufige bereinigte Ebit-Marge gegeben. Delmas rechnet mit einem Umsatzplus von 0,5 Prozent und einer Ebit-Marge von 9,8 Prozent.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Nomura davon aus, dass sich die Aktie in den nächsten sechs Monaten im Vergleich zum Gesamtmarkt um fünf bis nahezu fünfzehn Prozent besser entwickeln wird.

Analysierendes Institut Nomura.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×