Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2007

11:10 Uhr

dpa-afx FRANKFURT. Die Stimmung der Investoren für den Deutschen Aktienindex Dax hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts cognitrend im Vergleich zur Vorwoche leicht eingetrübt. "Man hofft weiterhin auf eine Korrektur, die sich nach Möglichkeit bis in die Nähe der Jahrestiefs bei 6 530 Punkte ausdehnen möge - ein solches Szenario erscheint derzeit aber nur schwer vorstellbar", berichtete Marktbeobachterin Katrin Nink von cognitrend.

Das Lager der optimistischen "Bullen" stand im Vergleich zur Umfrage der Vorwoche unverändert bei 49 Prozent. Das Lager der Pessimisten stieg um drei Punkte auf 35 Prozent. 16 Prozent der Anleger äußerten sich neutral für den Dax - das ist ein Minus von drei Prozent.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×