Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2005

12:00 Uhr

Aktien

Süss Microtec sehr fest - 'Negative Nachrichten sind raus'

Süss Microtec haben am Freitag ihre Kursgewinne vom Vortag weiter ausgebaut. An der TecDax-Spitze legten die Aktien des Anbieters von Fertigungs- und Prüfsystemen für die Halbleiterindustrie um 6,40 Prozent auf 5,32 Euro zu.

dpa-afx FRANKFURT. Süss Microtec haben am Freitag ihre Kursgewinne vom Vortag weiter ausgebaut. An der TecDax-Spitze legten die Aktien des Anbieters von Fertigungs- und Prüfsystemen für die Halbleiterindustrie um 6,40 Prozent auf 5,32 Euro zu. Der deutsche Technologieindex TecDax kletterte bis 11.40 Uhr um 0,23 Prozent auf 524,93 Punkte nach oben.

"Süss ist die einzige Geschichte am Markt - die lange Zeit erwarteten negativen Nachrichten sind jetzt raus und es gibt keinen Grund mehr, die Aktien zu verkaufen", sagte ein Frankfurter Aktienhändler. Die erhöhten Umsätze deuteten auf ein wieder verstärktes Interesse institutioneller Investoren hin.

Hsbc hob in einer Studie am Vortag hervor, dass das Management in diesem Jahr keine weiteren Restrukturierungskosten mehr erwarte und mit einem kleinen Gewinn im Gesamtjahr rechne. Im abgelaufenen Quartal habe der Umsatz leicht unter der Unternehmensprognose gelegen, wobei die Profitabilität von Süss lediglich wegen einmaliger Belastungen enttäuscht habe.

Equinet hat unterdessen die Beobachtung der Aktien mit "Buy" bei einem Kursziel von 6,20 Euro wieder aufgenommen. Mit dem neuen Vorstand werde sich Süss darauf konzentrieren, wieder nachhaltig in die Profitabilität zurück zu finden und den Kapitalfluss zu stärken, schrieb Analyst Uwe Schupp in einer Studie am Freitag. Zudem seien aus einer Kooperation mit IBM positive Nachrichten für den Chipspezialisten zu erwarten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×