Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.10.2012

10:23 Uhr

Talanx-Börsengang

Aktien am unteren Ende der Preisspanne

Einen Tag vor dem Listing an der Frankfurter Börse heißt es aus Finanzkreisen, die Aktien des Versicherungskonzerns werden zwischen 17,80 und 18,80 Euro kosten. Damit lägen sie am unteren Ende der Preisspanne.

Schild des Versicherungskonzerns Talanx vor der Konzernzentrale. dapd

Schild des Versicherungskonzerns Talanx vor der Konzernzentrale.

FrankfurtDie Aktien des Versicherungskonzerns Talanx werden Finanzkreisen zufolge zu einem Preis zwischen 17,80 und 18,80 Euro ausgegeben. Die Banken im Konsortium gäben den Investoren am letzten Tag der Zeichnungsfrist entsprechende Hinweise, sagten drei mit dem Börsengang vertraute Personen am Montag der Nachrichtenagentur Reuters. Diese Spanne liegt am unteren Ende der offiziellen Preisspanne, die mit 17,30 bis 20,30 Euro beziffert worden war.

Talanx soll am Dienstag erstmals an der Frankfurter Börse gelistet werden, der Ausgabepreis wird am Abend erwartet. "Das Buch ist in allen Preislagen überzeichnet", sagten zwei der Insider.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×