Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2005

15:10 Uhr

Aktien

UBS belässt Metro auf "Buy" - Umsatz 2004 im Rahmen der Prognosen

Die Analysten von UBS haben den Handelskonzern Metro vor Bekanntgabe des Umsatzes für das vierte Quartal erneut mit "Buy 2" eingestuft.

dpa-afx LONDON. Die Analysten von UBS haben den Handelskonzern Metro vor Bekanntgabe des Umsatzes für das vierte Quartal erneut mit "Buy 2" eingestuft. Nach dem guten Weihnachtsgeschäft in Deutschland und einem zweistelligen Plus im Ausland sei im vierten Quartal ein Umsatzplus von sieben Prozent zu erwarten, schreiben die Analysten in einer am Montag vorgelegten Studie. Das Kursziel bleibe weiter bei 48,50 Euro. Der Handelskonzern will am Mittwoch über den Umsatz im vierten Quartal informieren.

Das Investmenthaus rechnet mit einem Umsatzwachstum des Handelskonzerns für das Gesamtjahr 2004 von 6,1 Prozent auf 56,5 Mrd. Euro. Das liege im Rahmen der Prognosen des Unternehmens. Metro hatte ein Umsatzplus von "mindestens sechs Prozent" angekündigt.

Mit detaillierten Umsatzangaben rechnet UBS am Mittwoch nicht, dafür aber mit qualitativen Angaben zur Entwicklung der Unternehmensbereiche. Das Investmenthaus erwartet für den non-food-Bereich flächenbereinigt mittlere bis hohe einstellige Zuwachsraten. Im Food-Bereich sei die Tendenz unheitlicher. Die Analysten rechnen mit niedrigen bis mittleren Umsatzzuwachs auf gleicher Ladenfläche bei den Großhandelsmärkten (Cash-and-Carry).

UBS erwartet für das internationale Geschäft ein zweistelliges Wachstum bei Umsatz und Ebita. Die positive Entwicklung des internationalen Geschäftes sei im derzeitigen Kurs noch nicht berücksichtigt.

Mit der Einstufung "Buy 2" geht die UBS davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um mindestens zehn Prozent besser entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×