Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2011

16:12 Uhr

Aktien

UBS belässt Pfizer auf „Buy“

Die UBS hat Pfizer nach einer Telefonkonferenz im Anschluss an die Vorlage von Geschäftszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 21,00 Dollar belassen (Kurs: 19,06 Dollar).

dpa-afx NEW YORK -. Die UBS hat Pfizer nach einer Telefonkonferenz im Anschluss an die Vorlage von Geschäftszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 21,00 Dollar belassen (Kurs: 19,06 Dollar). Zu den wesentlichen Ergebnissen zähle die Erkenntnis, dass der neue Vorstandschef wieder die Weichen hin zu einer innovativen Forschungs- und Entwicklungskultur in dem Pharmakonzern stellen wolle, schrieb Analyst Marc Goodman in einer Studie vom Mittwoch. Zudem werde der Pfizer-Chef die bestehenden Geschäftsfelder genau überprüfen.

Die Ziele für das laufende Jahr bezeichnete der UBS-Experte zwar als enttäuschend. Im vergangenen Jahr aber habe Pfizer von Quartal zu Quartal seine Ziele angehoben und übertroffen. Er sehe keinen Grund, warum dies nicht auch 2011 der Fall sein sollte.

Mit der Einstufung "Buy" geht die UBS davon aus, dass der Gesamtertrag der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent über der von UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×