Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2005

13:55 Uhr

Aktien

UBS senkt Heidelberger Druck von 'Buy2' auf 'Neutral2' - Ziel 24 Euro

UBS hat die Aktien der Heidelberger Druckmaschinen AG von "Buy2" auf "Neutral2" abgestuft. In einer Analyse vom Freitag nahmen die Experten ihr Kursziel von 32 auf 24 Euro zurück. Ihre Bewertung begründeten die Analysten mit der sich verlangsamenden Erholung im Sektor.

dpa-afx FRANKFURT. UBS hat die Aktien der Heidelberger Druckmaschinen AG von "Buy2" auf "Neutral2" abgestuft. In einer Analyse vom Freitag nahmen die Experten ihr Kursziel von 32 auf 24 Euro zurück. Ihre Bewertung begründeten die Analysten mit der sich verlangsamenden Erholung im Sektor.

"Die jüngsten Sektordaten zeigen, dass die Entspannung in der globalen Druckzubehör-Industrie möglicherweise nur von kurzer Dauer war", heißt es in der Studie. Probleme wie Überkapazität und Preisdruck würden sowohl auf der Zulieferer- als auch auf der Nachfrageseite weiter bestehen.

Entsprechend der Einstufung "Neutral" rechnet die UBS damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten um bis zu zehn Prozent besser oder schlechter entwickeln wird als der Markt. Die Ziffer zwei bedeutet, dass die Schwankungsbreite der Aktie vergleichsweise hoch eingeschätzt wird. Entsprechend ist die Prognose der Analysten mit größerer Unsicherheit behaftet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×