Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2011

15:22 Uhr

Aktien

Unicredit hebt Aurubis nach Zahlen auf „Buy“ und Ziel auf 48 Euro

Die italienische Großbank Unicredit hat Aurubis trotz einer unerwarteten Verlustankündigung von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 40,30 auf 48,00 (Kurs: 40,595) Euro angehoben.

dpa-afx MÜNCHEN. Die italienische Großbank Unicredit hat Aurubis trotz einer unerwarteten Verlustankündigung von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 40,30 auf 48,00 (Kurs: 40,595) Euro angehoben. Er betrachte die Gewinnwarnung des Kupferproduzenten zum ersten Geschäftsquartal als Basis für ein stärkeres als vom Markt erwartetes Ergebniswachstum in den kommenden Quartalen, begründete Analyst Christian Obst die Hochstufung in einer Studie vom Mittwoch.

Er habe seine Gewinnschätzungen für die kommenden Geschäftsjahre erhöht, so der Analyst. Vor allem die Ergebnisbeiträge der Segmente Recycling und Edelmetalle sollten von Quartal zu Quartal merklich zunehmen. Der Hauptgrund für das enttäuschende Ergebnis dürften steigende Kupferschrott-Vorräte sein. Die Umsatzprognose kalkulierte Obst auf Basis eines durchschnittlichen Kupferpreises von 9 000 Dollar je Tonne in den Jahren 2011 und 2012 neu.

Eine Buy-Empfehlung der Unicredit wird ausgesprochen, wenn die erwartete Gesamtrendite in den nächsten zwölf Monaten die Eigenkapitalkosten der Aktie übersteigt.

Analysierendes Institut Unicredit.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×