Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2005

16:25 Uhr

2004 mit Rekordergebnis

Generali Leben profitiert vom Altersvorsorgeboom

Wegen der der immensen Nachfrage nach Lebensversicherungen im vergangenen Jahr hat die zur AMB-Generali-Gruppe gehörende Generali 2004 in der entsprechenden Sparte ein Rekordergebnis erzielt.

HB MÜNCHEN. 2004 seien über 167 000 neue Lebensversicherungsverträge abgeschlossen worden, teilte die in München ansässige Generali Lebensversicherung AG am Dienstag mit. Dies bedeute eine Steigerung der Stückzahl von 9,2 %. Das Leben-Neugeschäft in laufenden Beiträgen sei um 13,5 % auf über 117 Mill. € geklettert. „Damit hat die Generali Lebensversicherung das beste Ergebnis ihrer Firmengeschichte erzielt.“ Die Beitragssumme sei um 35,2 % auf knapp 2,9 Mrd. € gestiegen.

Die gesamte Lebensversicherungsbranche profitierte vor allem im Schlussquartal 2004 von einem Ansturm auf die bisher steuerlich privilegierten Kapital-Lebensversicherungen. Nur bei Abschlüssen bis Ende 2004 konnten sich Kunden unter bestimmten Bedingungen noch eine steuerfreie Auszahlung sichern. Auch die AMB-Generali-Töchter AachenMünchener und Volksfürsorge verwiesen bereits auf Rekordwerte beim Verkauf von Lebensversicherungen. Die in Aachen ansässige AMB Generali will im März detailliert über das vergangene Jahr berichten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×