Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.10.2015

08:41 Uhr

BNP Paribas

Französische Großbank freut sich über Investmentbanking

Einer der internationalen Konkurrenten der Deutschen Bank hat im abgelaufenen Quartal das Ergebnis deutlich gesteigert – ein Grund: das Investmentbanking. Unter anderem boomte ein Handelsgeschäft.

Die Bank hat besser abgeschnitten als von Analysten erwartet. dpa

BNP Paribas

Die Bank hat besser abgeschnitten als von Analysten erwartet.

ParisBNP Paribas hat dank eines vergleichsweise starken Investmentbankings im dritten Quartal mehr verdient. Der Überschuss kletterte um 14,5 Prozent auf 1,83 Milliarden Euro, wie der Marktführer in Frankreich am Freitag mitteilte. Damit wurden auch die Analystenerwartungen übertroffen. Die Einnahmen des Geldhauses erhöhten sich um 8,5 Prozent auf 10,3 Milliarden Euro.

BNP Paribas schlug sich vor allem im Handel deutlich besser als viele US-Konkurrenten, deren Bilanzen für die Sommermonate bereits vorgelegt wurden. Bei Aktien gab es ein Einnahmeplus von mehr als einem Fünftel und bei festverzinslichen Wertpapieren stabile Werte, während die US-Banken hier deutliche Einbußen hinnehmen mussten.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×