Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2010

15:31 Uhr

Bürgschaftsbanken

Die wahre Stütze des Mittelstandes

VonFrank Matthias Drost

Die 19 Bürgschaftsbanken in Deutschland erweisen sich in der Finanzmarktkrise als Stützpfeiler für den Mittelstand. Das noch von der alten Bundesregierung verbesserte Instrumentarium der Bürgschaftsbanken entfaltet nachhaltige Wirkung. Die Garantien lösen ein Mehrfaches an Krediten aus.

VDB-Chef Stephan Jansen: Die Bundesregierung hat schnell reagiert. Pressebild

VDB-Chef Stephan Jansen: Die Bundesregierung hat schnell reagiert.

HB BERLIN. Der Verband Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB) rechnet für das abgelaufene Jahr mit einem Zuwachs beim verbürgten Kreditvolumen von rund 25 Prozent auf zwei Mrd. Euro. Damit wurden zwischen 9000 und 10000 Unternehmen unterstützt. Der Durchschnittswert der garantierten Kredite liegt bei 200 000 Euro.

Im laufenden Jahr stehen die Zeichen weiter auf Wachstum. "Für 2010 rechnen wir mit einem weiteren Zuwachs bei den verbürgten Krediten um 25 bis 30 Prozent", sagte VDB-Geschäftsführer Stephan Jansen in einem Gespräch mit dem Handelsblatt. Hatte im Jahr 2009 die Sicherung der Liquidität im Vordergrund gestanden, werden die Unternehmen im laufenden Jahr wohl eher verstärkt verbürgte Kredite für Investitionen nachfragen, vermutet Jansen.

Garantien lösen ein Mehrfaches an Krediten aus

Bürgschaftsbanken sind Selbsthilfeeinrichtungen des Mittelstandes, an denen Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern sowie Kreditinstitute beteiligt sind. Durch Garantien verschaffen sie Unternehmen den Zugang zu Krediten, die dann von der Hausbank ausgereicht werden. Erfahrungsgemäß lösen Garantien der Bürgschaftsbanken das drei- bis vierfache an Kreditvolumina aus. Das bedeutet auf das Jahr 2009 bezogen eine Kreditsumme von sechs bis acht Mrd. Euro. "Das Engagement einer Bürgschaftsbank ist meist Voraussetzung für eine weitergehende Kreditvergabe durch die Hausbanken", erläutert Jansen. Im Fokus der Bürgschaftbanken stehen Existenzgründer und Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten. Der für die Bürgschaftsbanken typische Unternehmer kommt in der Regel auf einen Umsatz von rund zwei Mio. Euro.

Mit Blick auf eine drohende Kreditklemme hatte noch die schwarz-rote Regierung im Frühjahr das Förderinstrumentarium der Bürgschaftsbanken verbessert. So wurde die absolute Höhe für einzelne Bürgschaften auf rund zwei Mio. Euro verdoppelt. Parallel erhöhte der Bund die Rückbürgschaften für die Aktivitäten der Bürgschaftsbanken. Statt bislang maximal 80 Prozent erhöhten sich die Rückbürgschaften auf 90 Prozent. Dadurch verbesserte sich auch die Leistungsfähigkeit der Bürgschaftsbanken, da sie weniger Eigenkapital für Garantien vorhalten müssen. "Die Bundesregierung hat schnell reagiert", lobt Jansen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×