Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.10.2013

14:27 Uhr

Catalunya Banc

Spanische Bank will über 2000 Leute entlassen

Die Europäischen Union hatte die Catalunya Banc mit mehreren Milliarden Euro gerettet. Jetzt fordert sie eine Reduktion der Belegschaft. Das Geldinstitut folgt - und will rund ein Drittel der Mitarbeiter feuern.

Die Catalyunya Banc wurde dem staatlichen Bankenrettungsfonds Frob unterstellt. Reuters

Die Catalyunya Banc wurde dem staatlichen Bankenrettungsfonds Frob unterstellt.

BarcelonaDas verstaatlichte spanische Geldhaus Catalunya Banc will die Zahl seiner Mitarbeiter um etwa ein Drittel reduzieren. Die Bank kam am Mittwoch in Barcelona mit den Gewerkschaften überein, knapp 2400 der insgesamt 7200 Arbeitsplätze abzubauen. Wie das Unternehmen mitteilte, soll dies nicht nur durch Entlassungen, sondern auch durch freiwillige Kündigungen erreicht werden.

Dazu verständigte sich die Bank mit den Gewerkschaften auf die Zahlung von Abfindungen, die sich nach der Dauer der Beschäftigung bei dem Geldinstitut richten sollen. Mit der Reduktion der Belegschaft folgt die Catalunya Banc einer Forderung der Europäischen Union, die dem spanischen Staat für die Rettung des maroden Unternehmens Hilfskredite in Höhe von zwölf Milliarden Euro zur Verfügung gestellt hatte.

Die zehn größten Banken der Welt

Platz 10

Platz zehn belegt die China Construction Bank, seit dem Jahr 2005 werden an der Hongkonger Börse Aktien der CCB im Wert von mehr als 8 Milliarden Dollar gehandelt.

Bilanzsumme: 2241 Mrd. US-Dollar

Platz 9

Darauf folgt die Bank of America, deren Ursprünge auf die im Jahr 1784 gegründete Bank of Massachusetts zurückgehen. Sie ist somit die zweitälteste Bank der USA.

Bilanzsumme: 2258,5 Mrd. US-Dollar

Platz 8

Die JP Morgan Chase & Co. ist, gemessen an der Bilanzsumme von mehr als 2,3 Billionen US-Dollar, die größte Bank der USA.

Bilanzsumme: 2359,1 Mrd. US-Dollar

Platz 7

Die britische Großbank Barclays wurde 2011 in einer an der ETH Zürich veröffentlichten Studie als einflussreichstes Unternehmen der Weltwirtschaft bezeichnet.

Bilanzsumme: 2420,6 Mrd. US-Dollar

Platz 6

Crédit Agricole mit Sitz in Paris ist auch durch seine Tätigkeit als Sponsor des Radsportteams Crédit Agricole weltweit bekannt.

Bilanzsumme: 2431,4 Mrd. US-Dollar

Platz 5

Die MUFG entstand 2005 aus dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen Mitsubishi Tokyo Financial Group (MTFG) und UFJ Holdings, Herzstück des Konzerns ist die Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ.

Bilanzsumme: 2488,8 Mrd. US-Dollar

Platz 4

BNP Paribas entstand 2000 durch die Fusion der Banque Nationale de Paris (BNP) und der Paribas. Zusammen mit der Société Générale und dem Crédit Lyonnais gehört sie zu den drei alten Geschäftsbanken Frankreichs.

Bilanzsumme: 2517,1 Mrd. US-Dollar

Platz 3

Die Deutsche Bank mit Sitz in Frankfurt am Main ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands und unterhält bedeutende Niederlassungen in London, New York City, Singapur und Sydney.

Bilanzsumme: 2655,7 Mrd. US-Dollar

Platz 2

Zweiter ist die Bank HSBC, die ihren Sitz in London hat und somit die größte Bank Europas ist.

Bilanzsumme: 2692,5 Mrd. US-Dollar

Platz 1

Die ICBC ist, gemessen an der Bilanzsumme, nicht nur die größte Bank der VR China, sondern auch die größte Bank der Welt.

Bilanzsumme: 2813,5 Mrd. US-Dollar

Der staatliche Bankenrettungsfonds (Frob), dem das Geldhaus nach der Verstaatlichung unterstellt wurde, suchte bisher vergeblich nach einem Käufer für die Bank. Nach dem Übereinkommen mit den Gewerkschaften werde die Bank für potenzielle Käufer attraktiver, betonte das Geldinstitut. Zu den Interessenten werden in Medienberichten die spanischen Großbanken CaixaBank, Santander und BBVA gezählt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×