Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.09.2016

07:53 Uhr

Deutlicher Kurssprung

Börsenbetreiber CBOE erwägt Übernahme des Rivalen Bats

Der Optionsbörsenbetreiber CBOE soll sich einem Agenturbericht zufolge in Kaufgesprächen mit dem zweitgrößten US-Aktienbörsen-Betreibers Bats Global Markets befinden. Der Bats-Kurs stieg um 28 Prozent.

Die Chicago Board Options Exchange steht in Übernahmeverhandlungen. dpa

CBOE

Die Chicago Board Options Exchange steht in Übernahmeverhandlungen.

New YorkDer Optionsbörsenbetreiber CBOE ist einem Agenturbericht zufolge in Gesprächen zum Kauf des zweitgrößten US-Aktienbörsen-Betreibers Bats Global Markets.

Es gebe allerdings noch keine Entscheidung in der Sache, berichtete Bloomberg am Donnerstag unter Berufung auf Insider. So könne eine Übernahme binnen Wochen bekanntgegeben werden, das Vorhaben könne aber auch noch scheitern.

Bats ist an der Börse mit rund 2,6 Milliarden Dollar bewertet. Die Aktien des Unternehmens stiegen nach dem Bloomberg-Bericht um 28 Prozent.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×