Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.03.2011

12:43 Uhr

Direktbank

ING-DiBa macht Gewinnsprung

Europas größte Direktbank ING-DiBa hat das Jahr 2010 mit einem kräftigen Gewinnsprung abgeschlossen. Mit neuen Finanzangeboten will das Geldhaus auch 2011 seinen Kundenstamm vergrößern.

ING-DiBa-Gebäude in Frankfurt: Für 2011 sieht die Bank weiteres Wachstumspotenzial. Quelle: dpa

ING-DiBa-Gebäude in Frankfurt: Für 2011 sieht die Bank weiteres Wachstumspotenzial.

Das Vorsteuerergebnis der ING-DiBa kletterte vergangenes Jahr von 280 Millionen auf den Rekordwert von 494 Millionen Euro, wie die 100-Prozent-Tochter des niederländischen Finanzkonzerns ING am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Auch der Überschuss legte deutlich auf zu - von 202 Millionen Euro 2009 auf 345 Millionen Euro. Mit klassischen Sparprodukten und Baufinanzierung konnte die ING-DiBa im umkämpften Privatkundenmarkt zulegen: Die Zahl der Kunden in Deutschland und Österreich erhöhte sich um 273.000 auf gut 7,1 Millionen.

Für 2011 sieht der seit Oktober amtierende Vorstandschef Roland Boekhout weiteres Wachstumspotenzial: Unter anderem mit einem neuen Kreditangebot für Autokäufer will die Bank Kunden gewinnen

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×