Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

31.07.2012

08:06 Uhr

Direktbanken

DAB gewinnt, Comdirect verliert

Die Direktbank DAB konnte mit Hilfe von Kostensenkungen ihren Gewinn im zweiten Quartal steigern. Rivale Comdirect setzt massiv auf Werbung und will neue Kunden gewinnen - und muss einen Gewinneinbruch hinnehmen.

Die DAB-Bank im Laimer Würfel. DAB Bank

Die DAB-Bank im Laimer Würfel.

MünchenDie Direktbank DAB hat mit Hilfe von Kostensenkungen und Erfolgen im Eigenhandel ihren Gewinn im zweiten Quartal deutlich gesteigert. Vor Steuern seien mit 7,49 Millionen Euro 20 Prozent mehr als im Jahr zuvor verdient worden, teilte die HypoVereinsbank -Tochter am Dienstag in München mit. Weil im eigenen Handel Anleihen gewinnbringend verkauft wurden, stieg das Finanzergebnis auf 17,5 (14,5) Millionen Euro. Dagegen hielten sich Privatanleger spürbar mit Orders zurück: Die DAB führte für Kunden von April bis Juni nur knapp 998.000 Wertpapiertransaktionen aus. Im Vorjahresquartal waren es 1,09 Millionen, zu Jahresbeginn 2012 sogar 1,22 Millionen. Die Flaute führte zu einem niedrigeren Provisionsüberschuss.

Im Gesamtjahr strebt der Online-Broker eine Steigerung des Vorsteuergewinns um zehn bis 15 Prozent an, wie der scheidende Vorstandssprecher Markus Gunter sagte. 2011 waren es 25,73 Millionen Euro.

Der größere Rivale Comdirect setzt dagegen auf Wachstum, das zulasten des Gewinns gehen wird. Um der Konkurrenz Kunden abzujagen, will die Commerzbank -Tochter mehr Geld in die Werbung stecken. Der Comdirect-Vorsteuergewinn dürfte dadurch 2012 nur bei 85 bis 90 Millionen Euro liegen, nachdem es 2011 noch 108 Millionen waren. Im zweiten Quartal hatte das Unternehmen aus Quickborn bei Hamburg einen Rückgang des Vorsteuerergebnisses auf 23,9 (Vorjahr: 25,6) Millionen Euro hinnehmen müssen. Hauptgrund: Die Kunden zögerten wegen der Unsicherheit an den Börsen mit Aufträgen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×