Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.10.2013

09:14 Uhr

Europäische Zentralbank

Österreichs Banken dürften Bilanzprüfung überstehen

Ohne Probleme dürften die österreichischen Banken die Bilanzprüfung der EZB in Wien überstehen. Es besteht kein großer Anpassungsbedarf. Sechs Kreditinstitute in Österreich fallen unter die Zuständigkeit der Zentralbank.

Die EZB will von den Banken ein sicheres Eigenkapitalpolster von acht Prozent ihrer Bilanzrisiken vorgewiesen bekommen. dpa

Die EZB will von den Banken ein sicheres Eigenkapitalpolster von acht Prozent ihrer Bilanzrisiken vorgewiesen bekommen.

WienDie österreichischen Banken dürften die Bilanzprüfung der EZB nach Einschätzung der Finanzaufseher in Wien ohne große Probleme überstehen. „Wir legen nicht die Hand ins Feuer, dass sich gar nichts tut, aber wir sehen nicht den großen Anpassungsbedarf“, sagte Helmut Ettl, Vorstand bei der Finanzaufsicht FMA.

Im Zuge ihrer Bilanzprüfung bei den größten Banken der Euro-Zone legt die EZB erstmals einheitliche Standards in allen Ländern zugrunde - etwa für die Bewertung von ausfallsgefährdeten Krediten. Österreichische Banken müssten sich hier auf keine großen Änderungen einstellen, sagte Ettl. „Das ist das, was österreichische Banken bis jetzt schon gemacht haben.“

Die zehn größten Banken der Welt

Platz 10

Platz zehn belegt die China Construction Bank, seit dem Jahr 2005 werden an der Hongkonger Börse Aktien der CCB im Wert von mehr als 8 Milliarden Dollar gehandelt.

Bilanzsumme: 2241 Mrd. US-Dollar

Platz 9

Darauf folgt die Bank of America, deren Ursprünge auf die im Jahr 1784 gegründete Bank of Massachusetts zurückgehen. Sie ist somit die zweitälteste Bank der USA.

Bilanzsumme: 2258,5 Mrd. US-Dollar

Platz 8

Die JP Morgan Chase & Co. ist, gemessen an der Bilanzsumme von mehr als 2,3 Billionen US-Dollar, die größte Bank der USA.

Bilanzsumme: 2359,1 Mrd. US-Dollar

Platz 7

Die britische Großbank Barclays wurde 2011 in einer an der ETH Zürich veröffentlichten Studie als einflussreichstes Unternehmen der Weltwirtschaft bezeichnet.

Bilanzsumme: 2420,6 Mrd. US-Dollar

Platz 6

Crédit Agricole mit Sitz in Paris ist auch durch seine Tätigkeit als Sponsor des Radsportteams Crédit Agricole weltweit bekannt.

Bilanzsumme: 2431,4 Mrd. US-Dollar

Platz 5

Die MUFG entstand 2005 aus dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen Mitsubishi Tokyo Financial Group (MTFG) und UFJ Holdings, Herzstück des Konzerns ist die Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ.

Bilanzsumme: 2488,8 Mrd. US-Dollar

Platz 4

BNP Paribas entstand 2000 durch die Fusion der Banque Nationale de Paris (BNP) und der Paribas. Zusammen mit der Société Générale und dem Crédit Lyonnais gehört sie zu den drei alten Geschäftsbanken Frankreichs.

Bilanzsumme: 2517,1 Mrd. US-Dollar

Platz 3

Die Deutsche Bank mit Sitz in Frankfurt am Main ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands und unterhält bedeutende Niederlassungen in London, New York City, Singapur und Sydney.

Bilanzsumme: 2655,7 Mrd. US-Dollar

Platz 2

Zweiter ist die Bank HSBC, die ihren Sitz in London hat und somit die größte Bank Europas ist.

Bilanzsumme: 2692,5 Mrd. US-Dollar

Platz 1

Die ICBC ist, gemessen an der Bilanzsumme, nicht nur die größte Bank der VR China, sondern auch die größte Bank der Welt.

Bilanzsumme: 2813,5 Mrd. US-Dollar

Die EZB hat voraussichtlich ab November 2014 die direkte Aufsicht über 130 Banken in der Euro-Zone - aus Österreich fallen sechs Kreditinstitute unter die Zuständigkeit der Zentralbank. Dazu zählen neben der Raiffeisen Zentralbank die Erste Group, Bawag, das Volksbanken-Spitzeninstitut ÖVAG sowie die Raiffeisen Landesbanken Niederösterreich-Wien und Oberösterreich.

Sie müssen ein sicheres Eigenkapitalpolster von acht Prozent ihrer Bilanzrisiken vorweisen können, wenn die Notenbanker ihre Bilanzen überprüfen. Die in der Krise erhaltenen Staatshilfen werden dabei den Aufsehern zufolge weiterhin anerkannt.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×