Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.05.2013

14:39 Uhr

Flugzeugfinanzierung

DVB Bank bekommt mehr Konkurrenz

Viele große Investoren suchen derzeit händeringend nach Anlagemöglichkeiten – und entdecken die Flugzeugfinanzierung für sich. Das bedeutet mehr Konkurrenz für die DVB Bank.

Große Investoren drängen in den Markt der Flugzeugfinanzierung. dapd

Große Investoren drängen in den Markt der Flugzeugfinanzierung.

FrankfurtDie DVB Bank bekommt bei der Flugzeugfinanzierung immer mehr Konkurrenz von großen institutionellen und privaten Investoren. Das Neugeschäft des Instituts in diesem Bereich habe sich im ersten Quartal deshalb mehr als halbiert, teilte der Transportfinanzierer am Dienstag ein. Das Institut habe damit weniger neue Kredite vergeben als geplant, räumte DVB-Chef Wolfgang Driese ein. "Hier zeigt sich die sehr hohe Liquidität der Kapitalmärkte und deren starkes Interesse an Flugzeugfinanzierungen."

Viele große Investoren suchen derzeit händeringend nach Anlagemöglichkeit, da Staatsanleihen von Ländern wie Deutschland oder den USA kaum noch etwas abwerfen. Auf der anderen Seite gibt es angesichts der lockeren Geldpolitik von Notenbanken rund um den Globus reichlich Mittel, die investiert werden müssen. Der Flugzeugmarkt, in dem die Hersteller Airbus und Boeing dicke Auftragsbücher abarbeiten, ist für einige Private-Equity-Unternehmen da eine interessante Alternative.

Ganz anders sieht die Lage in der Schiffsfinanzierung aus, die seit Jahren in einer tiefen Krise steckt. "Die Risikolage in einigen Schiffssegmenten bleibt weiter schwierig, besonders bei Öltankern, Bulkern und Containerschiffen", sagte Driese. Die DVB legte angesichts der Krise im ersten Quartal mehr Geld für drohende Kreditausfälle zurück. Konzernweit stieg die Risikovorsorge bei der DZ-Bank -Tochter im Kreditgeschäft um gut ein Viertel auf 4,2 Millionen Euro.

Im laufenden Jahr rechnet Driese weiter mit einem Ergebnis auf dem Niveau von 2012. In den ersten drei Monaten hat das Frankfurter Geldhaus dafür bereits eine gute Basis geschaffen. Der Überschuss hat sich Anfang 2013 mehr als verdoppelt auf 46 Millionen Euro. Die DVB profitierte dabei unter anderem vom Rückenwind an den Kapitalmärkten, einem gestiegenen Zinsergebnis und geringeren Kosten.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×