Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.02.2011

17:59 Uhr

Förderbank

Kreditnachfrage beschert KfW ein Rekordergebnis

Die hohe Kreditnachfrage im Wirtschaftsaufschwung hat den Gewinn der Förderbank KfW im vergangenen Jahr wohl erstmals über die Marke von zwei Milliarden Euro getrieben. 2009 hatte die Bank 1,1 Milliarden Euro verdient.

Förderbank KfW: 2010 hat die Bank ein Rekordergebnis erzielt dpa

Förderbank KfW: 2010 hat die Bank ein Rekordergebnis erzielt

HB FRANKFURT. Vorstandschef Ulrich Schröder ließ sich am Mittwoch bei der Präsentation der Zahlen zum Fördergeschäft 2010 zwar noch nicht in die Bilanz schauen, zeigte sich mit dem Schlussquartal aber sehr zufrieden: „Entgegen unseren Erwartungen hat sich das vierte Quartal besser entwickelt als der Durchschnitt der Vorquartale.“ Nach neun Monaten hatte ein Überschuss von 1,48 Milliarden Euro in den Büchern gestanden - während die Bank im gesamten Jahr 2009 noch 1,1 Milliarden Euro verdient hatte.

Schon länger zeichnete sich ab, dass die KfW 2010 ein neues Rekordergebnis einfahren wird. Das staatliche Institut profitiert davon, dass im Aufschwung mehr Kredite nachgefragt werden. Weil sich die KfW mit Bund und Ländern im Rücken an den Kapitalmärkten günstig refinanziert, kann sie über die Kredite an Firmen und Privathaushalte satte Zinsgewinne einstreichen. Mit Blick auf das neue Jahr warnte Schröder allerdings vor zu hohen Erwartungen. Die KfW werde ihre Fördergeschäft sukzessive zurückfahren, wenn die gute konjunkturelle Lage anhalte. Damit dürfte dann auch das Ergebnis wieder sinken und sich auf Normalniveau einpendeln.

Im vergangenen Jahr, das hierzulande ganz im Zeichen des überraschend starken Wirtschaftsaufschwungs stand, hatte es nach den Worten von Schröder eine „Rekordnachfrage“ nach den Finanzierungsangeboten der KfW gegeben. Insgesamt habe das Fördervolumen bei 81,4 Milliarden Euro gelegen - 27 Prozent mehr als 2009. Der Löwenanteil davon entfiel mit 66,6 Milliarden Euro auf Deutschland, ein Plus von knapp einem Drittel.

Das in der Krise vor allem für den Mittelstand aufgelegte Konjunkturprogramm des Bundes lief Ende 2010 planmäßig aus, insgesamt wurden hier Kreditzusagen von 13,3 Milliarden Euro erteilt und damit weniger als erwartet. Die Summe könne sich allerdings noch um gut eine Milliarde erhöhen, da derzeit noch etwa 300 Anträge geprüft würden, sagte Schröder. Insgesamt habe das Programm seine Funktion erfüllt. „Das Thema Kreditklemme hat sich nie nachhaltig gestellt.“

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×