Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.09.2013

14:19 Uhr

Fr, 12.09.2008, 20:36

„FT“: Bank of America erwägt Lehman-Gebot mit JC Flowers und CIC

Die Bank of America erwägt laut einem Zeitungsbericht ein gemeinsames Gebot mit Partnern für die in Schieflage geratene US-Investmentbank Lehman Brothers.

Fr, 12.09.2008, 20:36Die Bank of America erwägt laut einem Zeitungsbericht ein gemeinsames Gebot mit Partnern für die in Schieflage geratene US-Investmentbank Lehman Brothers. Zu der Gruppe um die Bank of Amerika gehörten der Finanzinvestor JC Flowers und der chinesische Investitionsfonds CIC, berichtete die «Financial Times» am Freitag in der Online-Ausgabe unter Berufung auf informierte Personen.

Die um ihr Überleben kämpfende US-Investmentbank Lehman Brothers steht nach Medienberichten kurz vor einem Notverkauf. Angesichts eines Rekordverlustes und des drastischen Kursverfalls der viertgrößten US-Investmentbank solle eine Übernahme möglichst noch am Wochenende unter Dach und Fach gebracht werden, berichteten mehrere amerikanische Medien übereinstimmend am Freitag.

Die Gruppe um die Bank of America habe ihr mögliches Gebot noch nicht komplett ausgearbeitet, schrieb die «Financial Times». Es sei möglich, dass es auch Einbußen für Gläubiger und Aktionäre der Bank vorsehen werde.

Lehman Brothers läuft die Zeit davon, da die Aktie der Investmentbank allein seit Wochenbeginn um rund 75 Prozent abstürzte. Im späten New Yorker Handel am Freitag lag sie um gut 14 Prozent im Minus bei 3,62 Dollar.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×