Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.08.2013

11:25 Uhr

„Gesundheitliche Gründe“

Barclays-Finanzchef geht vorzeitig

Chris Lucas legt sechs Monate früher als geplant sein Amt nieder. Der Finanzchef der Großbank Barclays nannte dafür gesundheitliche Gründe. In den Startlöchern steht bereits ein Nachfolger – der von der Konkurrenz kommt.

Barclays Filiale in New York. Die Großbank hat den neuen Finanzchef bei JP Morgan abgeworben. dpa

Barclays Filiale in New York. Die Großbank hat den neuen Finanzchef bei JP Morgan abgeworben.

LondonDie britische Großbank Barclays verliert ihren Finanzchef. Chris Lucas kündigte am Mittwoch an, aus gesundheitlichen Gründen sein Amt sofort aufzugeben - sechs Monate früher als geplant. Der Nachfolger steht bereits seit Juli fest: Tushar Morzaria wurde von JPMorgan abgeworben. Er soll den Posten des Finanzchefs nun nicht erst ab Februar übernehmen, sondern bereits ab Mitte Oktober. Bis dahin wird es eine interne Übergangslösung geben.

Lucas hatte das Finanzressort sechs Jahre lang geführt und Barclays durch die Finanzkrise gesteuert. Der Abgang des 52-Jährigen fällt für das Geldhaus nun in eine kritische Zeit, hatte es doch erst vor kurzem eine milliardenschwere Kapitalerhöhung angekündigt. Um die Anforderungen der Regulierer zu erfüllen, will Barclays zudem weiter schrumpfen.

Größte Vermögensverwalter 2012

Platz 1

Bank of America (USA)

1800 Milliarden Dollar

Quelle der Angaben: PAM Insight Wealth Ranking

Platz 1

Morgan Stanley (USA)

1800 Milliarden Dollar

Platz 3

UBS (Schweiz)

1747 Milliarden Dollar

Platz 4

Wells Fargo (USA)

1200 Milliarden Dollar

Platz 5

Credit Suisse (Schweiz)

862 Milliarden Dollar

Platz 6

Royal Bank of Canada (Kanada)

647 Milliarden Dollar

Platz 7

HSBC (Großbritannien)

398 Milliarden Dollar

Platz 8

Deutsche Bank (Deutschland)

387 Milliarden Dollar

Platz 9

Raymond James Financial (USA)

398 Milliarden Dollar

Platz 10

BNP Paribas (Frankreich)

349 Milliarden Dollar

Diese Aufgaben muss nun Morzaria zu Ende bringen. Der Manager wurde in Uganda geboren und zog 1971 nach Großbritannien. Bei JPMorgan in London war er zuletzt Finanzchef des Investmentbankings.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×