Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.07.2012

14:57 Uhr

Goldman Sachs

Privatbank soll reiche Kunden ködern

Goldman Sachs hat mit Einbrüchen im Investmentgeschäft zu kämpfen - und will daher reichen Privatkunden an die Geldschatulle. Eine neues konzerninternes Institut soll in Zukunft auch Kredite vergeben.

Das Logo der Investmentbank Goldman Sachs an der New Yorker Börse. dpa

Das Logo der Investmentbank Goldman Sachs an der New Yorker Börse.

Bangalore/New YorkGoldman Sachs vollzieht einen Strategiewechsel. Die US-Investmentbank baut sich einem Zeitungsbericht zufolge eine Stütze im klassischen Bankgeschäft auf. Das Geldhaus sei dabei, eine konzerninterne Privatbank für reiche Kunden zu schaffen, berichtete das „Wall Street Journal“ am Dienstag.

„Wir bauen eine Privatbank auf“, sagte Goldman-Chef Lloyd Blankfein. „Wir haben die Voraussetzungen: Kontakte und Kapital.“ Damit werde Goldman mehr Einlagen gewinnen, die der Konzern als günstige Refinanzierungsquelle nutzen könne.

Blankfein machte dem Blatt zufolge aber deutlich, dass die neue Privatbank weder Filialen öffnen noch ein Geldautomatennetz schaffen oder Kreditkarten ausgeben wolle. „Wir werden auch keine Toaster verteilen“, scherzte Blankfein.

Mit den Einlagen mache sich die Bank von den Schwankungen an den Finanzmärkten unabhängiger. Bisher berieten die Banker die Privatkunden bei Investments und verkauften ihnen die passenden Fonds. In Zukunft sollten sie den reichen Kunden auch Depots anbieten und ihnen Kredite geben.

Das sind die größten Banken der Welt

Platz 10

Die Commonwealth Bank of Australia eröffnet die Top Ten der größten Banken der Welt nach Marktkapitalisierung. Das Institut mit Sitz in Sydney verfügt über einen Börsenwert von 81 Milliarden Euro.

Stand: 08. Januar 2013, Quelle: Thomson Reuters

Platz 9

Die Citigroup ist die neuntgrößte Bank der Welt. Die US-Großbank hat einen Börsenwert von 96 Milliarden Euro.

Platz 8

Mit knappen Vorsprung belegt die Bank of America Rang acht im Ranking. Das US-Institut verfügt über eine Marktkapitalisierung von 101 Milliarden Euro.

Platz 7

Die Agricultural Bank of China kommt auf Platz sieben. 114 Milliarden Euro beträgt die Marktkapitalisierung.

Platz 6

Auch der sechste Rang geht an ein Institut aus dem Reich der Mitte – die Bank of China. 125 Milliarden Euro ist das Geldhaus an den Börsen wert.

Platz 5

JP Morgan Chase eröffnet die Top Fünf. 132 Milliarden Euro beträgt die Marktkapitalisierung.

Platz 4

Die US-Großbank Wells Fargo scheitert knapp am Treppchen des Rankings. Der Börsenwert beträgt 140 Milliarden Euro. Nur drei Banken sind mehr wert.

Platz 3

Die HSBC kann sich über den Bronzerang freuen. Der Börsenwert des Instituts beträgt 151 Milliarden Euro.

Platz 2

Die China Construction Bank kommt auf Platz zwei mit einer Marktkapitalisierung von 195 Milliarden Euro. An den Spitzenreiter kommt das Institut damit aber noch lange nicht heran.

Platz 1

Die Industrial and Commercial Bank of China hat einen gigantischen Börsenwert von 227 Milliarden Euro. Die Bank ist die größte der Volksrepublik, auch wenn man die Bilanzsumme heranzieht.

Die neue Sparte werde ferner Kredite an Unternehmen direkter vergeben. Goldman-Manager strebten ein Kreditvolumen von 100 Milliarden Dollar an, Ende März seien es lediglich zwölf Milliarden gewesen, hieß es in dem Bericht. Am Nachmittag dementierte Goldman Sachs den Bericht. Man wisse nicht, woher die Zahlen stammen. Die Bank gebe es seit zwei Jahren, es habe in der Zeit aber kein größeres Wachstum gegeben.

Ursprünglich habe Blankfein nicht ins Kreditgeschäft einsteigen wollen berichtete das „Wall Street Journal“ weiter, jetzt sehe er keine Alternative. „Wir haben die Verordnungen, wir haben die Kosten, wir haben die Belastungen“, wird der Goldman-Chef zitiert. „Wenn wir jetzt die möglichen Gewinne mit den zukünftigen Kosten des Geschäfts vergleichen, ist die Antwort eindeutig: Wir bauen unser Bankgeschäft aus.“

Kommentare (4)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

17.07.2012, 10:12 Uhr

Genau bei DENEN würde ich mir Geld leihen oder mich beraten lassen... direkt nach meinem Termin beim Psychiater.

GlobalPlayersAnstalt

17.07.2012, 10:58 Uhr

Goldmähner Sachs, die Erfinder des modernen Getriebes zum Betrieb erfolgreicher Geldgeschäfte von Anlegern mit dem Anspruch des Besonderen. Dies hatte es allezeit gegeben. In Deutschland wurde deswegen eine ganze Allianz gegründet.

Was daran nun besonders toll sein soll, kann ich nicht finden. Vergessen wir dabei nicht, das Licht haben wir nicht neu erfunden und der Schatten, der kommt rhytmisch von selbst daher; immer wieder in alten Schläuchen, offensichtlich.

Rumpelstilzchen

17.07.2012, 11:43 Uhr

Bei Goldman Sachs befindet man sich in Gottes Hand. Jedenfalls behauptet dies Mr Blankfein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×