Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2008

16:54 Uhr

Die zum Talanx-Konzern gehörende HDI-Gerling Versicherungsgruppe kauft den ukrainischen Versicherer Alcona. Dieser rangiert an 12. Stelle im ukrainischen Schaden-Unfallversicherungsmarkt; das Beitragsaufkommen wird nicht genannt. Wie HDI-Gerling mitteilt, ist gestern unter Vorbehalt der behördlichen Zustimmung der Kaufvertrag über 94 Prozent der Alcona-Anteile in Hannover unterschrieben worden. Die Gesellschaft verkauft hauptsächlich Auto- und Unfallpolicen. Die Hannoveraner versprechen sich von ihrem Einstieg ein enormes Wachstumspotenzial. Der ukrainische Markt gilt als expansiv: Die Wachstumsraten haben zuletzt bei 20 Prozent gelegen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×