Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.08.2013

13:31 Uhr

Industrial and Commercial Bank of China

Chinesische Großbanken trotzen Branchenflaute

Höhere Zinsen für Sparer und eine geringere Kreditvergabe bremsen das Wachstum von Chinas Banken auf hohem Niveau. Selbst die nach Marktwert weltgrößte Bank kann sich weiter mit ordentlichen Gewinnen schmücken.

Eine ICBC-Filiale in Peking: Die nach Marktwert weltgrößte Bank steigert ihren Gewinn trotz Branchenflaute. Reuters

Eine ICBC-Filiale in Peking: Die nach Marktwert weltgrößte Bank steigert ihren Gewinn trotz Branchenflaute.

Schanghai/HongkongTrotz des eher trüben Geschäftsklimas in Chinas Bankenbranche haben die beiden Großinstitute ICBC und Bank of China im abgelaufenen Vierteljahr mehr Geld verdient. Sie profitierten dabei vor allem von höheren Gebühreneinahmen und besseren Margen im Zinsgeschäft.

Die nach Marktwert weltgrößte Bank Industrial and Commercial Bank of China, oder kurz ICBC, steigerte nach Angaben von Donnerstag ihren Gewinn im zweiten Quartal um 12,5 Prozent verglichen zum Vorjahr auf umgerechnet 8,6 Milliarden Euro. Das war mehr als von Experten erwartet. Die Bank of China (BOC), Nummer Vier der Branche in China, schaffte mit fünf Milliarden Euro einen Anstieg um 17 Prozent.

Die zehn größten Banken der Welt

Platz 10

Platz zehn belegt die China Construction Bank, seit dem Jahr 2005 werden an der Hongkonger Börse Aktien der CCB im Wert von mehr als 8 Milliarden Dollar gehandelt.

Bilanzsumme: 2241 Mrd. US-Dollar

Platz 9

Darauf folgt die Bank of America, deren Ursprünge auf die im Jahr 1784 gegründete Bank of Massachusetts zurückgehen. Sie ist somit die zweitälteste Bank der USA.

Bilanzsumme: 2258,5 Mrd. US-Dollar

Platz 8

Die JP Morgan Chase & Co. ist, gemessen an der Bilanzsumme von mehr als 2,3 Billionen US-Dollar, die größte Bank der USA.

Bilanzsumme: 2359,1 Mrd. US-Dollar

Platz 7

Die britische Großbank Barclays wurde 2011 in einer an der ETH Zürich veröffentlichten Studie als einflussreichstes Unternehmen der Weltwirtschaft bezeichnet.

Bilanzsumme: 2420,6 Mrd. US-Dollar

Platz 6

Crédit Agricole mit Sitz in Paris ist auch durch seine Tätigkeit als Sponsor des Radsportteams Crédit Agricole weltweit bekannt.

Bilanzsumme: 2431,4 Mrd. US-Dollar

Platz 5

Die MUFG entstand 2005 aus dem Zusammenschluss der beiden Unternehmen Mitsubishi Tokyo Financial Group (MTFG) und UFJ Holdings, Herzstück des Konzerns ist die Bank of Tokyo-Mitsubishi UFJ.

Bilanzsumme: 2488,8 Mrd. US-Dollar

Platz 4

BNP Paribas entstand 2000 durch die Fusion der Banque Nationale de Paris (BNP) und der Paribas. Zusammen mit der Société Générale und dem Crédit Lyonnais gehört sie zu den drei alten Geschäftsbanken Frankreichs.

Bilanzsumme: 2517,1 Mrd. US-Dollar

Platz 3

Die Deutsche Bank mit Sitz in Frankfurt am Main ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands und unterhält bedeutende Niederlassungen in London, New York City, Singapur und Sydney.

Bilanzsumme: 2655,7 Mrd. US-Dollar

Platz 2

Zweiter ist die Bank HSBC, die ihren Sitz in London hat und somit die größte Bank Europas ist.

Bilanzsumme: 2692,5 Mrd. US-Dollar

Platz 1

Die ICBC ist, gemessen an der Bilanzsumme, nicht nur die größte Bank der VR China, sondern auch die größte Bank der Welt.

Bilanzsumme: 2813,5 Mrd. US-Dollar

Auch bei anderen chinesischen Banken wie der China Construction oder der Agricultural Bank of China lief es zuletzt wie geschmiert, obwohl seit Monaten der Pessimismus in der Branche die Aktienkurse belastet. Das Gewinnwachstum der meisten Banken in der Volksrepublik hat sich verlangsamt, weil die Politik die Kreditvergaben abbremst. Zudem können die Sparguthaben höher verzinst werden, was auf die Margen drückt.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×