Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.02.2014

18:07 Uhr

Italienische Großbanken

KKR soll faule Kredite übernehmen

Der Stresstest der EZB naht – höchste Zeit für die italienischen Banken Intesa Sampaolo und Unicredit, ihre faulen Kredite auszulagern. Ein möglicher Abnehmer ist laut Insidern KKR: Verhandlungen hätten begonnen.

UniCredit in Mailand: Erst am Montag berichteten Insider, das Geldhaus Intesa wolle einen Großteil seiner faulen Kredite in eine Bad Bank ausgliedern. Reuters

UniCredit in Mailand: Erst am Montag berichteten Insider, das Geldhaus Intesa wolle einen Großteil seiner faulen Kredite in eine Bad Bank ausgliedern.

MailandDie italienischen Großbanken Intesa Sanpaolo und Unicredit setzen Insidern zufolge beim Abbau ihrer faulen Kredite auf die US-Beteiligungsgesellschaft KKR. Im Gespräch sei ein gemeinsamer Fonds, in den die Problemanleihen beider Banken ausgelagert werden sollen, sagte eine mit den Überlegungen vertraute Person am Donnerstag.

Die Verhandlungen stünden aber noch ganz am Anfang. Die Zeitung „La Repubblica“ hatte zuvor berichtete, KKR würde in einen solchen Fonds investieren. Die Banken wiederum würden über eine Minderheitsbeteiligung in die Lage versetzt, Altlasten aus ihren Bilanzen dorthin zu verschieben. Die Institute lehnten eine Stellungnahme ab, KKR war zunächst nicht zu erreichen.

Vor dem Stresstest der Europäischen Zentralbank räumen die beiden Banken unter Hochdruck ihre Bilanzen auf. Erst am Montag berichteten Insider, das Geldhaus Intesa wolle einen Großteil seiner faulen Kredite in eine Bad Bank ausgliedern. Die HVB-Mutter Unicredit trennte sich unterdessen von weiteren riskanten Darlehen.

Die drei Stufen der EZB-Bankenprüfung

1. Stufe

Risikobewertung
In einem ersten Schritt prüft die EZB die Risiken in den Bankbilanzen. Dabei schaut sie auf die kurzfristig zur Verfügung stehenden Mittel (Liquidität), die Verschuldung und die Refinanzierung der Bank.

2. Stufe

Asset Quality Review
Im zweiten Schritt schaut sich die EZB mit einem einheitlichen Bewertungsmaßstab etwa für faule Kredite die Bestandteile der Bilanzposten an. Auf dieser Basis wird beurteilt, ob etwa ausreichende Rückstellungen gebildet worden sind. Dabei sind acht Prozent hartes Kernkapital als Zielquote vorgegeben – Banken, die darunter liegen, sollen voraussichtlich auf staatliche Auffangmechanismen zurückgreifen müssen.

3. Stufe

Stresstest
Als letzter Schritt vollzieht die EZB einen Stresstest: Wie reagieren die Bankbilanzen auf gewisse Risikoszenarien? Die Details für den Stresstest sind noch nicht bekannt. Alle drei Schritte sollen bis November 2014 vollzogen sein, wenn die EZB offiziell die Aufsichtsfunktion übernimmt.

Sie gingen dem Geldhaus zufolge an die Private-Equity-Gesellschaft Anacap Financial Partners. Ein Anstieg fauler Kredite macht Italiens Banken schwer zu schaffen. Viele Firmen können in der anhaltenden Rezession Darlehen nicht bedienen.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×