Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.04.2006

15:40 Uhr

Jahresabschlüsse für 2004 und 2005

American Express korrigiert Umsatzzahlen

Der amerikanische Kreditkartenanbieter American Express muss rückwirkend seine Bilanzen für die Jahre 2004 und 2005 teilweise ändern.

HB NEW YORK. Der Schritt sei wegen der Neueinordnung bestimmter Umsatz- und Ausgabenposten notwendig geworden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Umsatz für das Jahr 2004 liegt den Angaben zufolge nun um 67 Mill. Dollar und für 2005 um 199 Mill. Dollar unter dem bisher angegebenen Betrag. Entsprechend geringer seien auch die verbuchten Ausgaben. Der Überschuss beider Jahre habe sich durch die Korrektur nicht geändert.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×